Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Messerstecherei am Steintor: 21-Jähriger verletzt
Hannover Aus der Stadt Messerstecherei am Steintor: 21-Jähriger verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:36 21.12.2016
Nach dem Vorfall: Krankenwagen am Steintor.
Nach dem Vorfall: Krankenwagen am Steintor. Quelle: Privat
Anzeige
Hannover

Ein 21-jähriger Mann ist am frühen Mittwochmorgen im Steintorviertel mit einem Messer schwer verletzt worden. Die Auseinandersetzung ereignete sich gegen 3.30 Uhr vor einer Diskothek im Vergnügungsviertel. Als der Streit eskalierte, zog der 43-jährige mutmaßliche Täter ein Messer und stach auf den 21-Jährigen ein.

Mit schweren Verletzungen wurde das Opfer in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr für den 21-Jährigen bestand jedoch nicht, teilte ein Sprecher der Polizei Hannover am Mittwochmittag mit. Der mutmaßliche Täter wurde noch am Tatort festgenommen. Gegen ihn wurde jetzt ein Ermittlungsverfahren wegen eines versuchten Tötungsdeliktes eingeleitet.

Hinweise von Zeugen nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer (0511) 1095555 entgegen.

fgr

Bernd Haase 21.12.2016
Aus der Stadt Urteil des Europäischen Gerichtshofs - Abfallentsorgung in Hannover ist rechtens
21.12.2016