Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt 25-Jähriger mit Küchenmesser bedroht
Hannover Aus der Stadt 25-Jähriger mit Küchenmesser bedroht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 10.01.2018
Die Polizei sucht nach einem 25 bis 30 Jahre alten Mann, der in Herrnhausen einen Fußgänger überfallen hat. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Hannover

 Die Polizei sucht nach einem etwa 25 bis 30 Jahre alten Mann, der am Dienstag in Herrenhausen einen Fußgänger auf offener Straße überfallen haben soll. Das Opfer, ein 25-jähriger Mann, hielt sich gegen 9.25 Uhr auf einer Grünfläche an der Alice-Salomon-Schule auf. Plötzlich soll der Straßenräuber aufgetaucht sein und den 25-Jährigen mit einem Küchenmesser bedroht haben. Der Räuber verlangte das Handy und die Geldbörse seines Opfers. Mit seiner Beute flüchtete er anschließend in Richtung Universität. Die Fahndung nach dem Unbekannten verlief erfolglos.

Der Räuber sprach akzentfreies Deutsch.  Er trug einen schwarzen Kapuzenpulli – die Kapuze hatte er bei der Tat über den Kopf gezogen –  und eine schwarze Jeans. Hinweise unter der Nummer (0511) 1093920.

Von tm