Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt 33 Bewerbungen um die Filmklappe
Hannover Aus der Stadt 33 Bewerbungen um die Filmklappe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:06 23.10.2016
Die Preisträger in der Kategorie für die ältesten Schüler mit Organisator Uwe Plasger.
Die Preisträger in der Kategorie für die ältesten Schüler mit Organisator Uwe Plasger. Quelle: Schaarschmidt
Anzeige
Hannover

Jona Winker, Tjark Thedens, Puyan Mayer, Robert Daues, Niklas Heib und Svenja Franßen gewannen mit einem Film, den sie eigentlich für die Deutsche Post gemacht haben. Filmklappenorganisator Uwe Plasger beschreibt den vier minütigen Film mit dem Titel "Origami" als ruhigen Film, in dem sowohl die Story, als auch die technische Umsetzung überzeugten. Preisverleihung war im Hochhaus-Kino.

Bei dem von der Region Hannover und dem Medienzentrum der Region Hannover organisierten Wettbewerb wurden in diesem Jahr 33 Filme eingereicht, die in sieben Kategorien ins Rennen gingen. Insgesamt hatten sich 230 Kinder und Jugendliche in den vergangenen Monaten als Drehbuchautor, Cutter oder Kameramann versucht. "Es ist interessant zu sehen, wie die inhaltliche Ausrichtung der Filme von Jahr zu Jahr wechselt", sagt Plasger. Im vergangenen Jahr waren vermehrt Filme aus dem Bereich Fantasy und Science Fiction eingereicht worden, in diesem Jahr hätten zwischenmenschliche Beziehungen wie Freundschaft und Liebe im Vordergrund gestanden.

Alle Siegerfilme sind auf dem Youtube-Kanal der Filmklappe Hannover zu sehen.

Von Mathias Klein

Mathias Klein 25.10.2016
Bärbel Hilbig 25.10.2016