Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt 35-Jähriger bei Einbruchsversuch festgenommen
Hannover Aus der Stadt 35-Jähriger bei Einbruchsversuch festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:16 07.01.2014
Quelle: Tim Schaarschmidt
Hannover

Nachdem der 47-jährige Zeuge ein Klirren von Glasscheiben vernahm, schaute er aus dem Schlafzimmerfenster auf den Innenhof des Mehrfamilienhauses an der Podbielskistraße. Dort sah er den Tatverdächtigen auf einer Garage und alarmierte die Polizei, die kurze Zeit später eintraf. Der 35-Jährige versteckte sich an der Gebäuderückseite hinter einem Blumenkübel. Die Beamten nahmen den Mann vorläufig fest. Bei einer Untersuchung des Gebäudes stellten die Polizisten fest, dass der Verdächtige versucht hatte mehrere Scheiben einzuschlagen, um in das Innere des Gebäudes zu gelangen, in dessen Erdgeschoss sich ein Antiquitätengeschäft befindet. Dabei zerstörte er eine Scheibe komplett, eine weitere Scheibe eines doppelt verglasten Fensters wurde ebenfalls beschädigt.

Dem 35-Jährigen wird zudem vorgeworfen, schon in der Nacht vom zweiten auf den dritten November 2013 in dasselbe Geschäft zu gelangen. Bei besagtem Einbruch wurden Uhren und Schmuck gestohlen. Bisher schweigt der Verdächtige zu den Vorwürfen und lässt sich durch einen Anwalt vertreten. Bis es zu einer Hauptverhandlung kommt, befindet sich der Mann nach Abschluss der Polizeilichen Maßnahmen wieder auf freiem Fuß.

no/ots

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Weltgemeinschaft der Reformierten Kirchen (WGRK), die mehr als 80 Millionen protestantische Christen in 108 Ländern vertritt, hat ihren Sitz von Genf nach Hannover verlegt.

Veronika Thomas 10.01.2014

Der Edeka-Laden in der Lister Meile 42 hat die jährlichen Stromkosten von 53.000 auf 21 000 Euro mehr als halbiert. Die Abwärme der Kühlgeräte heizt im Winter den kompletten Laden. Andere Unternehmen sollen folgen.

Conrad von Meding 07.01.2014
Hannover 96 Benefizturnier für verunglückten Ex-96er - Stars kicken für Hakan Bicici

Das Deutsch-Türkische Netzwerk (DTN) organisiert ein Hallenturnier für den im Wachkoma liegenden Ex-96-Spielmacher Hakan Bicici. Das Teilnehmerfeld ist hochkarätig besetzt. Unter anderem dabei: Der ehemalige 96-Profi Fabian Ernst und Doris Schröder-Köpf.

07.01.2014