Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt 40-Jährige stirbt bei Schwelbrand
Hannover Aus der Stadt 40-Jährige stirbt bei Schwelbrand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:41 16.02.2015
Bei einem Schwelbrand in der Nordstadt ist eine 40 Jahre alte Frau ums Leben gekommen. Quelle: Symbolbild
Hannover

Die Angehörigen hatten deshalb die Polizei verständigt. Die Feuerwehr öffnete daraufhin gewaltsam die Tür. Ein Notarzt konnte bei der 40-Jährigen nur noch den Tod feststellen. Im größten Teil der Wohnung fand die Feuerwehr Rußniederschlag.

Die  Experten des Zentralen Kriminaldienstes haben nach einer Untersuchung der Wohnung am Montag mitgeteilt, dass der Brand im Wohnzimmer ausgebrochen ist – vermutlich durch eine brennende Zigarette verursacht. Die Wohnungseigentümerin ist offensichtlich an den Folgen des Schwelbrandes gestorben. Der Feuer erlosch von allein. Hinweise auf Fremdeinwirkung gibt es nicht.

Beschädigt wurde ausschließlich Inventar, den Schaden schätzen die Ermittler auf etwa 5.000 Euro.

sbü/r

Eine 52-jährige Radfahrerin ist am Montagmorgen bei einem Unfall schwer verletzt worden. Nachdem ein 24-jähriger Autofahrer vor dem Rechtsabbiegen einen anderen Radfahrer passieren ließ, übersah er die Frau. Sie stürzte und musste in eine Klinik gebracht werden.

17.02.2015
Aus der Stadt Fünf Stützpunkte in der Region - Bedingte Orientierung durch Pflege-Beratung

Wer Hilfe bei der Pflege eines Angehörigen benötigt, kann sich seit 2008 an eine von deutschlandweit 500 Beratungsstellen wenden. 4000 waren ursprünglich geplant. Die Region Hannover ging in den vergangenen drei Jahren mit fünf Stützpunkten an den Start. Häufig werden die Beratungsstellen wegen Altersarmut aufgesucht.

Gabi Stief 18.02.2015
Aus der Stadt Studienplätze nicht länger befristet - Hochschule Hannover sichert ihre Zukunft

Im Rahmen des Hochschulpakts bleiben an der Hochschule Hannover (HsH) 499 ursprünglich zeitlich begrenzte Studienanfängerplätze in 19 Studiengängen dauerhaft erhalten. Die Hochschule verzeichnet großen Zuwachs: Rund 3000 Erstsemester studieren dort aktuell, 2006 waren es nur knapp über 100 gewesen.

Saskia Döhner 18.02.2015