Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt 44-Jähriger stirbt nach Grillunfall
Hannover Aus der Stadt 44-Jähriger stirbt nach Grillunfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:21 17.07.2017
Anzeige
Hannover/Langenhagen

Um die Glut seines Grills weiter anzufachen, hatte der 44-Jährige Brennspiritus in seinen bereits angezündeten Grill gekippt. Eine Stichflamme entstand - und die Kleidung des Mannes fing Feuer. Zwar löschte ein 45-jähriger Bekannter den Brand zügig, doch der 44-Jährige zog sich trotzdem lebensbedrohliche Verbrennungen zu.

sbü/r

Tobias Morchner 20.07.2017
17.07.2017