Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Abwassergebühr bleibt stabil
Hannover Aus der Stadt Abwassergebühr bleibt stabil
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:06 16.10.2015
Von Andreas Schinkel
Anzeige
Hannover

„Das ist ein Erfolg der wirtschaftlichen Arbeit unserer Stadtentwässerung“, sagte SPD-Ratsherr Lars Kelich.

Die Abwassergebühren werden auf Mieter umgelegt. Sie betragen derzeit beim Schmutzwasser 1,72 Euro pro Kubikmeter, beim Niederschlagswasser 0,68 Euro.

Anzeige

Veränderungen stehen aber Gastronomen bevor. Für die Reinigung von sogenannten Fettabscheideanlagen, etwa in Restaurants werden ab 2016 höhere Preise verlangt. Im Mittel steigen die Gebühren um 16,4 Prozent. Die Tarife sind im Einzelnen unterschiedlich. So schlägt die Anfahrt der Monteure künftig mit 69 statt mit 40,90 Euro zu Buche. Die Reinigungsarbeiten selbst werden günstiger, der Preis sinkt von 40,90 Euro auf 34,50 Euro.

Mathias Klein 16.10.2015
16.10.2015