Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt AfD plant Bundesparteitag in Hannover
Hannover Aus der Stadt AfD plant Bundesparteitag in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 21.07.2017
Im Dezember soll der Parteitag der AfD im Hannover Congress Centrum stattfinden. Quelle: Philipp von Ditfurth (Archiv)
Anzeige
Hannover

Das bestätigte Christian Lüth, der Sprecher der Partei. „Es wird dabei insbesondere um die Neuwahl des Bundesvorstandes gehen“, sagte Lüth der HAZ.

Im November 2015 hatte die Partei schon einmal zu einem Bundesparteitag ins HCC gebeten. Gegen das Treffen gingen damals, nach einem Aufruf des DGB, rund 1500 Menschen auf die Straße. Nach dem Protest hatte es Ärger um die Gegendemonstranten gegeben, weil die Demonstration von einem sogenannten schwarzen Block angeführt worden.

Auch das jüngste Bundestreffen der umstrittenen Partei im April in Köln war von lautstarken Protesten begleitet worden. 15 000 Menschen demonstrierten gegen den Parteitag, der mit Maritim-Hotel, mitten in der Kölner Altstadt, abgehalten wurde. Rund 4000 Polizisten waren im Einsatz, um beide Seiten voneinander zu trennen.

Nach Angaben der Stadt gab es für die Verwaltung keinerlei Handhabe, die neuerliche Zusammenkunft der AfD im HCC zu unterbinden. „Die öffentliche Hand darf einer zugelassenen Partei eine Veranstaltungshalle nicht aus politischen Gründen verwehren“, sagt Stadtsprecherin Konstanze Kalmus.