Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Urologen werben für Vorsorge – mit Schnauzer
Hannover Aus der Stadt Urologen werben für Vorsorge – mit Schnauzer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:25 06.11.2015
Von Bärbel Hilbig
Aktion mit Bart: MHH-Arzt Christoph von Klot und Kollegen werben für Vorsorge. Quelle: Frank Wilde
Anzeige
Hannover

Die künstlichen, dafür aber um so auffälligeren Attribute der Männlichkeit sollen als Hingucker auf die Kampagne „Movember“ aufmerksam machen, die jeweils im November weltweit das Thema Männergesundheit hat. „Leider kommen aktuell nur 15 bis 20 Prozent der Männer zu einer Untersuchung der Krebsfrüherkennung“, sagt der stellvertretende Klinikdirektor Thomas Herrmann. Dabei sei Prostatakrebs mit 67.000 Neuerkrankungen jährlich die häufigste Krebserkrankung bei Männern in Deutschland.

Je früher die Krankheit erkannt werde, desto höher seien die Heilungschancen. „Wir möchten Wissen vermitteln und somit Angst nehmen“, erklärt Herrmann. Die MHH hat im Juli bereits mit Partnern wie Hannover 96 die Aufklärungsinitiative „Deine Manndeckung“ zur Früherkennung von Prostatakrebs ins Leben gerufen.

Anzeige

Manche der Ärzte haben ihre „Movember“-Mission noch nicht beendet: Sie lassen sich im Laufe des November einen echten Schnurrbart wachsen.

Andreas Schinkel 06.11.2015
Simon Benne 06.11.2015
Conrad von Meding 03.11.2015