Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Alkoholtestkäufe 
zeigen Wirkung
Hannover Aus der Stadt Alkoholtestkäufe 
zeigen Wirkung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:33 03.11.2009
Ein Jugendlicher nimmt in einer gestellten Szene eine Flasche aus dem Spirituosen-Regal. Quelle: ddp (Symbolbild)

In 42 Prozent der Fälle waren die Tester erfolgreich, bei früheren Testkäufen hatten stets 70 Prozent der Verkaufsstellen Alkohol an Minderjährige abgegeben. „Das Ergebnis macht deutlich, dass die Jugendschutzbestimmungen stärker Beachtung finden“, sagte Polizeivizepräsident Rainer Langer.

Insgesamt wurden bei der jüngsten Kontrolle 50 Kioske, Tankstellen und Supermärkte im Stadtgebiet überprüft. In allen 21 Fällen, in denen die Minderjährigen die Spirituosen problemlos erhielten, will die Stadt Bußgeldverfahren einleiten. Weitere Testkäufe sind geplant.

dkb

Im Fall der Ärztin Mechthild Bach, die wegen 13-fachen Totschlags vor Gericht steht, ist keine weitere Anklage mehr zu erwarten. „Wir ermitteln in keinen neuen Fällen – von uns kommt nichts mehr“, sagte Oberstaatsanwältin Regina-Barbara Diezel-Gropp am Montag.

Sonja Fröhlich 03.11.2009

Sie hatte gerade eine Tumoroperation erfolgreich überstanden, doch eine Woche später starb die achtjährige Saskia im Krankenhaus – angeblich wegen des Versäumnisses eines Arztes. Der 35-jährige Neurochirurg ist nun wegen fahrlässiger Tötung angeklagt.

02.11.2009

Freiwillige gaben ihren Führerschein im Üstra Service Center für einen Monat ab und erhielten dafür eine MobilCard des Großraum Verkehr Hannover. Nach Ablauf der Karte erhalten sie ihre Fahrerlaubnis zurück.

02.11.2009