Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Am 7. Dezember wird Richtfest gefeiert
Hannover Aus der Stadt Am 7. Dezember wird Richtfest gefeiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:19 26.11.2015
Blick auf den Landtag von oben. Quelle: Julian Stratenschulte
Anzeige
Hannover

Nach monatelangem Abriss der Altbausubstanz und der Absicherung des Baustellenbodens durch Mikrobohrpfähle hat der Bau des neuen Plenarsaals Fahrt aufgenommen. Die Gesamtkosten trotz der rund 750 000 Euro Mehrausgaben für die Sanierung der maroden Außenmauern werden weiter mit 52,8 Millionen Euro veranschlagt. Wie das zuständige Finanzministerium am Donnerstag mitteilte, sind davon bisher rund 25 Prozent ausgezahlt worden. Der größte Teil entfällt mit 68 Prozent auf Planungskosten.

Der Umbau des Landtags in Hannover geht voran.

Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude wird seit Sommer 2014 kernsaniert. Der neue Plenarsaal soll durch die Einbeziehung der Wandelhalle an der Stirnseite des Gebäudes auf 650 Quadratmeter Grundfläche erweitert werden. Der Bau von Dieter Oesterlen aus den 1960er Jahren bleibt als Hülle bestehen - eine Konzession an Urheberrecht und Denkmalschutz. Bis zur Eröffnung im Frühjahr 2017 tagen die 137 Landtagsabgeordneten in einer ehemaligen Eisenwarenhandlung in Hannovers Altstadt.

Anzeige

dpa

29.11.2015
Tobias Morchner 26.11.2015
Bärbel Hilbig 26.11.2015