Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Angriff von Safia S. hätte verhindert werden können
Hannover Aus der Stadt Angriff von Safia S. hätte verhindert werden können
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:44 08.12.2016
Am Nordwestausgang am Hauptbahnhof Hannover hatte Safia. S. am 26.02.2016 einen Polizisten mit einem Messer schwer verletzt.  Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Das Gremium sucht seit Mai nach Schwachstellen bei der Abwehr möglicher Terrorbedrohungen in Niedersachsen. Der Untersuchungsausschuss habe im Fall von Safia S. eine Kette von Fehlern und Versäumnissen der Sicherheitsbehörden aufgedeckt, sagte CDU-Obmann Jens Nacke. Safia S. habe in das Schema radikalisierter Jugendlicher gepasst. Sie sei den Behörden schon vor der Messerattacke aufgefallen, als aus der Türkei zurückkehrte, wo sie sich der Terrororganisation IS anschließen wollte. Trotzdem hätten die Ermittler keinen Anlass für Alarm gesehen: "Der Grund kann nur sein, dass die Minderjährigkeit Safias die Behörden derart verunsichert hat, dass dort von allen Seiten gesagt wurde: Es gibt keinen politischen Rückhalt in Niedersachsen, wenn eine Minderjährige kontrolliert und als Islamistin bezeichnet wird", sagte Nacke.

lni

Bärbel Hilbig 11.12.2016
08.12.2016
Aus der Stadt Leiche im Fass eingeschweißt - Geschwister beklagen Ermittlungspannen
Tobias Morchner 11.12.2016
Anzeige