Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Anklage fordert drei Jahre Haft
Hannover Aus der Stadt Anklage fordert drei Jahre Haft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:26 05.01.2015
Die angeklagten Brüder Mustafa H. (r) und Ferdi H. stehen im Landgericht in Hannover. Die Brüder sollen Frauen aus Bulgarien nach Deutschland gelockt und zur Prostitution gezwungen haben. Quelle: Ole Spata
Hannover

Die Anklagebehörde forderte am Montag für einen der Männer eine dreijährige Gefängnisstrafe, für den anderen eine zweijährige Bewährungsstrafe. Laut Anklage mussten die jungen Frauen dem Brüderpaar fast ihre gesamten Einkünfte überlassen. Der Verhandlung war eine Verständigung der Prozessbeteiligten vorangegangen.

dpa

Das neue Jahr ist schon wieder einige Tage alt - aber die Folgen der Silvesternacht sind an vielen Stellen in Hannover noch deutlich zu sehen. Müll von Silvester treibt im Maschsee, in den meisten Straßen sieht es dagegen viel besser aus.

07.01.2015
Aus der Stadt Einspruch bis zum 4. Februar möglich - Planung zur D-Linie geht in nächste Runde

Am Montag startet das Planfeststellungsverfahren für die drei Abschnitte der oberirdischen Stadtbahnstrecke zwischen Steintor und Glocksee, der sogenannten D-Linie oder Linie 10/17. Noch bis zum 4. Februar können Einwände eingereicht werden.

Bernd Haase 05.01.2015

Vor dem Hintergrund steigender Flüchtlingszahlen sucht die Stadt Hannover händeringend nach privaten Vermietern, die Wohnraum anbieten - doch nicht zu jedem Preis.

Gunnar Menkens 07.01.2015