Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Arbeiter schwebt nach Unfall in Lebensgefahr
Hannover Aus der Stadt Arbeiter schwebt nach Unfall in Lebensgefahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:35 19.11.2015
Quelle: dpa (Archiv)
Anzeige
Hannover

Ein 48-jähriger Arbeiter ist in Helmstedt in einen Abwasserkanal gestürzt und dabei lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann aus Hannover wurde nach Polizeiangaben von Donnerstag in einem Rohr von etwa einem Meter Durchmesser mitgerissen. Wenige hundert Meter weiter sei es dann Firmenmitarbeitern gelungen, den Verletzten in einem Staubecken aus dem Wasser zu ziehen. Der bewusstlose Arbeiter hatte sich in einem Gitter verfangen. Rettungssanitäter reanimierten den Arbeiter und brachten ihn anschließend ins Helmstedter Klinikum. Den Angaben zufolge fiel der Mann an einer Baugrube aus Unachtsamkeit in den Kanal.

dpa/frs

Michael Zgoll 22.11.2015
Aus der Stadt Nach Terrorwarnung für Hannover - Generalbundesanwalt übernimmt Ermittlungen
19.11.2015
19.11.2015