Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Auto fängt Feuer - Schnellweg gesperrt
Hannover Aus der Stadt Auto fängt Feuer - Schnellweg gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:09 08.02.2010
Anzeige

Der Brand ereignete sich auf dem Südschnellweg in Höhe der Brücke der Kiesteiche (Ricklingen). Der 54 Jahre alte Fahrer war mit seinem Wagen in Richtung Osten unterwegs, als er verschmorten  Gummigeruch wahrnahm. Kurz darauf stieg aus dem Motorraum seines Fahrzeugs Rauch hervor.

Der 54-Jährige konnte seinen Wagen noch an den Straßenrand steuern und zusammen mit seinem Beifahrer das Fahrzeug verlassen, beide blieben unverletzt. Der mit einer Flüssiggasanlage ausgerüstete Wagen brannte vollständig aus. Die Polizei geht von einem technischen Defekt als Brandursache aus.

Anzeige

Während der Löscharbeiten durch die Berufsfeuerwehr Hannover war der Südschnellweg ab Landwehrkreisel in Richtung Osten von zirka bis 09:30 Uhr gesperrt. Ebenfalls gesperrt blieb der Südschnellweg ab der Hildesheimer Straße in Richtung Westen bis kurz vor 08:00 Uhr. In der Folge kam es zu erheblichen Behinderungen des Individualverkehrs.

st

08.02.2010
Tobias Morchner 07.02.2010
Conrad von Meding 07.02.2010