Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Baden in Hannover ist überaus günstig
Hannover Aus der Stadt Baden in Hannover ist überaus günstig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:20 08.08.2013
Von Bernd Haase
Egal ob Annabad, Lister Bad oder Volksbad: In Hannover ist der Eintritt ins Freibad besonders günstig. Quelle: Hagemann
Hannover

Im Großstädtevergleich sogar konkurrenzlos billig. Herausgefunden hat das ein Internet-Reiseportal, indem es Eintrittspreise auf den Internetseiten von mehr als 120 Kommunen verglichen hat.

In Hannover zahlen Erwachsene für die Einzelkarte im Freibad 2,50 Euro. Der bundesweite Durchschnitt liegt nach Berechnungen des Portals bei 3,60 Euro. Auch bei den Preisen für Kinderkarten kann sich die Stadt im Vergleich sehen lassen. Sie liegen mit 1,50 Euro um 70 Cent unter dem Schnitt. Bei dem Vergleich noch nicht einmal berücksichtigt sind Ermäßigungen etwa für Inhaber des Hannover-Aktiv-Passes.

Hannover schwitzt: Mit 34,4 Grad war der Freitag der bisher heißeste Tag des Jahres. Doch auch das Wochenende lädt zum Badespaß ein.

Günstiger als in Hannover badet man nur in Bremerhaven, in Gießen und in Neunkirchen an der Saar. Besonders teuer mit Preisen bis zu sechs Euro sind Speyer, Cuxhaven, Bergisch Gladbach und Neumünster. Betrachtet man nur Großstädte, liegt lediglich Essen mit 3,25 Euro Eintrittspreis für Erwachsene einigermaßen in Reichweite.

Aus der Stadt Sanierungsbedarf am Pferdeturm - Eisstadion in der Klemme

Veraltete Toiletten, marode Umkleiden, Schlaglöcher auf der Zufahrt: Das Eisstadion, Spielstätte der Eishockeyprofis Hannover Indians, ist extrem sanierungsbedürftig. In der Ratspolitik mehren sich jetzt die Stimmen, die für eine umfassende Sanierung der Anlage am Pferdeturm plädieren.

Andreas Schinkel 08.08.2013

Minigolf erfreut sich ungebrochener Beliebtheit – René Golinski von der Anlage „Herrenhäuser Allee“ nennt die Gründe dafür.

Michael Zgoll 08.08.2013

Am Donnerstag feiern 40.000 Muslime in der Stadt das Ende des Ramadan – wegen der Hitze war der Verzicht diesmal besonders schwer

08.08.2013