Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Hannovers Seen sind sauber
Hannover Aus der Stadt Hannovers Seen sind sauber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 17.05.2014
Von Tobias Morchner
Foto: Ganz so sommerlich ist es dann doch noch nicht – die Badesaison wird trotzdem am Donnerstag schon mal eröffnet.
Ganz so sommerlich ist es dann doch noch nicht – die Badesaison wird trotzdem am Donnerstag schon mal eröffnet. Quelle: Julian Stratenschulte
Anzeige
Hannover

Vor dem offiziellen Beginn der Badesaison in der Region am heutigen Tag haben Mitarbeiter des Gesundheitsamtes die hygienischen Zustände der Seen und Gewässer überprüft. Das Ergebnis verspricht einen sorglosen Sommer. „Die Situation an den Badeseen ist sehr gut“, sagt Constanze Redlich, die Leiterin des Teams Allgemeiner Infektionsschutz und Umweltmedizin der Region.

Hygieneinspektoren nahmen in den vergangenen Wochen an allen 25 Badestellen an den insgesamt 23 Seen im Umland Wasserproben. Sie wurden im Labor bakteriologisch auf zwei Keimarten untersucht: Intestinale Enterokokken und Escherichia coli. „Alle Befunde waren ausgezeichnet“, sagt Hygieneinspektor Robin Kemnitz. Die Konzentration der Keime war in allen Gewässern so gering, dass sie kaum nachweisbar waren.

Zudem hielten die Mitarbeiter der Region an allen Badestellen Ausschau nach Blaualgen. Diese Pflanzen können beim Verschlucken gesundheitliche Beschwerden hervorrufen. „Wir haben an keinem der Seen Blaualgen festgestellt“, sagt Regionssprecher Nils Meyer. In der Regel treten Blaualgen erst im Verlauf der Badesaison auf, wenn lang anhaltender Sonnenschein den Wuchs der Pflanzen fördert.

Auch während der laufenden Badesaison, die erst am 15. September offiziell endet, wird die Wasserqualität der Seen regelmäßig überprüft. Alle vier Wochen entnehmen die Hygieneinspektoren Proben aus den Badeseen und analysieren sie. Die Ergebnisse sind auf der Internetseite der Region abrufbar. Die 25 Badestellen der Region werden in der Regel von Mitarbeitern der DLRG bewacht. An allen weiteren Gewässern in den Umlandgemeinden gilt ein generelles Badeverbot.

Deutschland / Welt Alles Wichtige zum Urnengang - Der große Wahlsonntag
26.05.2014
14.05.2014
Bernd Haase 14.05.2014