Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Startschuss für E-Taxis
Hannover Aus der Stadt Startschuss für E-Taxis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 18.11.2017
Von Andreas Schinkel
Die Ratspolitik will E-Taxis auf die Straße bringen. Angeblich wartet das Taxigewerbe nur auf ein Signal.
Die Ratspolitik will E-Taxis auf die Straße bringen. Angeblich wartet das Taxigewerbe nur auf ein Signal. Quelle: Katrin Kutter
Anzeige
Hannover

"Wir wollen ein Zeichen setzen", sagt Grünen-Baupolitikerin Elisabeth Clausen-Muradian. In Anbetracht der Luftverschmutzung weise der E-Taxi-Versuch in die richtige Richtung. Man habe viele Gespräche mit den beteiligten Unternehmen geführt. "Die Taxiunternehmen stehen schon in den Startlöchern", sagt Clausen-Muradian. Die CDU verhehlt nicht, dass sie Sympathie für die Forderung von SPD, Grünen und FDP hegt. "Aber in Bezug auf die Fahrzeugtechnologie sollten wir den Versuch offener halten", sagt CDU-Bauexperte Felix Blaschzyk. Auch antriebe mit Brennstoffzellen sollten getestet werden. Die Gruppe Linke/Piraten fordert, dass mit ausländischen Fahrzeugherstellern gesprochen werden sollte. Dem hält die FDP entgegen, dass in Anbetracht eines Autoherstellers vor Ort, gemeint ist VW, gewisse Vorlieben erlaubt seien. Jetzt ist die Stadtverwaltung am Zug.

Andreas Schinkel 18.11.2017