Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Hier wird ab Oktober gebaut
Hannover Aus der Stadt Hier wird ab Oktober gebaut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:58 05.10.2015
Autofahrer müssen sich ab Montag wieder auf neue Baustellen in Hannover gefasst machen. Quelle: Droese (Symbolbild)
Anzeige
Hannover

In den kommenden Tagen sorgen wieder einige Baustellen in und um Hannover für Behinderungen im Straßenverkehr.

Auffahrt wird gesperrt: Wegen des vierstreifigen Ausbaus der Bundesstraße 65 wird der Knoten Ahlten-Höver in Fahrtrichtung Braunschweig von Montag an bis zum 8. November gesperrt. In Fahrtrichtung Hannover ist der Abschnitt wieder frei.

Anzeige

Baustelle bremst Autos aus: Eine Fernwärmebaustelle der Stadtwerke hat zur Folge, dass die Andreaestraße in der City von Montag an für sechs Wochen zwischen Schillerstraße und Mehlstraße nicht befahren werden kann. Die Umleitung führt über die Rosenstraße, die als Einbahnstraße Richtung Kurt-Schumacher-Straße ausgewiesen wird.

Behinderungen in Kleefeld: Weil am Montag der Ausbau der Scheidestraße in Kleefeld beginnt, gilt dort eine Einbahnstraßenregelung in Richtung Pferdeturm. Stadtauswärts wird der Verkehr über Messeschnellweg und Karl-Wiechert-Allee umgeleitet.

Einbahnregelung am Großen Garten: Wegen Bauarbeiten im Bereich des neuen Hochbahnsteigs wird die Zufahrt zur Straße Am Großen Garten von Montag an für vier Wochen zur Einbahnstraße.

Tunnel ist unpassierbar: Der Geh- und Radwegtunnel Mühlenholzweg unter dem Südschnellweg kann bis Ende Oktober nicht genutzt werden.

se/jos

Aus der Stadt Spülmittel im Duve-Brunnen - Es schäumt wieder
Jörn Kießler 05.10.2015
Aus der Stadt Friederikenstift feiert Jubiläum - "Heilen in Christi Namen"
Bernd Haase 04.10.2015
Aus der Stadt SPD-Nachwuchs dreht Grusel-Kurzfilm - Junge Genossen, die auf Filmblut stehen
07.10.2015