Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Jetzt eröffnet das digitale Auktionshaus für Hannover
Hannover Aus der Stadt Jetzt eröffnet das digitale Auktionshaus für Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:54 14.09.2017
Quelle: HAZ
Anzeige

Ab dem Wochenende wird im Netz und in der HAZ-Geschäftsstelle an der Langen Laube der Auktionshammer geschwungen. Denn am Sonnabend geht die neue Plattform haz-megadeal.de in Betrieb. Auf der Internetseite können HAZ-Leser hochwertige Produkte zu günstigen Preisen ersteigern. Dabei werden den Nutzern – anders als bei anderen Portalen – vor allem lokale Angebote präsentiert. So gibt es beispielsweise die Möglichkeit, für eine Bruchmeister-Stadtführung auf Segways mitzubieten. Man kann sich Rätselabenteuer im Escape Room sichern oder Gebote für Golf-Kurse im Golf Park Steinhuder Meer oder eine Stadtrundfahrt mit einer Stretchlimousine abgeben.

Auch eine sogenannte Bauschaumschafschäumschulung wird angeboten. Dabei gestaltet Jens-Uwe Scholz von der Kunstschule Scholz in Isernhagen mit Kursteilnehmern mit Drahtmatte, Karton und Holzgestell ein künstliches Schaf, das ein Fell aus Bauschaum erhält. Natürlich gibt es auch Produkte vom Kopfhörer bis zur Armbanduhr, wobei die Anbieter zumeist Unternehmen aus der Region Hannover sind.

Das Prinzip der digitalen Versteigerung folgt den bekannten Auktionsabläufen. Registrierte Bieter können für angebotene Artikel Gebote abgeben. Wenn man am Ende der Auktion der Höchstbietende ist, erhält man den Zuschlag. Die Artikel werden per Banküberweisung bezahlt. Die Auktionen beginnen am Sonnabend um 10 Uhr und enden am 25. September.

Zum Auftakt der Plattform laden Mitarbeiter der HAZ-Geschäftsstelle am Sonnabend in die Lange Laube ein. Dazu gibt’s einen kleinen Frühschoppen und die Möglichkeit, vor Ort für Raritäten aus dem HAZ-Fundus zu bieten. So werden um 11 Uhr die ersten fünf Rabenau-Bände versteigert – der Comic, der die HAZ-Veranstaltungsseite begleitet. Dazu gibt es zum Beispiel die DVD-Sammlung „Sportschätze“ und ein Fußball-Quiz.

Gefeiert wird von 10 Uhr an, die Einnahmen aus den Versteigerungen in der Geschäftsstelle ab 11 Uhr gehen an die HAZ-Weihnachtshilfe – die Spendensammlung für Menschen in Not vor Ort.

Andreas Schinkel 17.09.2017
Aus der Stadt Offene Drogen-Szene am Ihme-Ufer - Großrazzia gegen Drogendealer in Linden
Tobias Morchner 17.09.2017