Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Biwak-Gegner beschmieren Kriegsdenkmäler mit Farbe
Hannover Aus der Stadt Biwak-Gegner beschmieren Kriegsdenkmäler mit Farbe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:04 19.08.2009
Quelle: Tim Schaarschmidt (Symbolbild)

In einem Bekennerschreiben an die HAZ teilten die Täter mit, insgesamt acht Denkmäler beschädigt zu haben. Die Polizei bestätigte am Mittwochnachmittag entsprechende Vorfälle in der Bernadotte Allee, der Waldchaussee, am Lister Turm und in der Hohenzollernstraße. "Die Kriminalpolizei ermittelt gegen Unbekannt wegen Sachbeschädigung", sagte ein Polizeisprecher.

vmd

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die von der rechtsextremen NPD für den 12. September angemeldete Demonstration in Hannover darf stattfinden. Im Gegensatz zur untersagten Neonazi-Demo zum 1. Mai fehle es diesmal an den rechtlichen Voraussetzungen für ein Verbot, teilte Hannovers Polizeipräsident Uwe Binias am Mittwoch mit.

19.08.2009

Wer sich auf weniger bekannten Internetseiten eine Bahnfahrkarte kauft, könnte möglicherweise einem Betrug aufsitzen. Hunderten von Fahrgästen muss es in den vergangenen Jahren so ergangen sein – doch die wenigsten wissen das vermutlich.

Sonja Fröhlich 18.08.2009

Neuer Schwung für die Belebung der Innenstadt soll jetzt durch eine alteingesessene Institution kommen: Nach der Insolvenz der City GmbH bringt sich der seit fast 40 Jahren bestehende Verein City-Gemeinschaft in Stellung, um einen Großteil der Aufgaben zu übernehmen.

18.08.2009