Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Blasen auf A 2 werden ab heute beseitigt
Hannover Aus der Stadt Blasen auf A 2 werden ab heute beseitigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 24.07.2017
Nur noch Tempo 80 erlaubt: Schilderbrücke der A 2 bei Wunstorf-Luthe. Quelle: Von Ditfurth
Anzeige
Hannover

Die Schäden zwischen Garbsen und Wunstorf in Richtung Dortmund befänden sich meist auf der linken Spur. Während der Arbeiten muss die Spur gesperrt werden, Staus und Verkehrsbehinderungen sind möglich.

Auf der erst 2016 sanierten A 2 entstehen seit etwa zwei Wochen Blasen, weil bei den damaligen Bauarbeiten Wasser eingeschlossen wurde, das nun in der Sommerhitze verdampft.

Die CDU-Ratsfraktion bezeichnet die Bauarbeiten daher als „schlampig“. Womöglich droht sogar eine erneute Sanierung. „Es ist zu befürchten, dass auf lange Sicht keine Entspannung eintritt und die hannoverschen Autofahrer weiter unter der schlechten Verkehrsplanung der A 2 leiden werden“, sagt der verkehrspolitische Sprecher ­Felix Blaschzyk. Behördenleiter Fischer kann noch nicht sagen, ob die A 2 erneut saniert werden muss.

pah

Michael Zgoll 21.07.2017
Andreas Schinkel 23.07.2017
Conrad von Meding 23.07.2017