Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Brand in Badenstedt: Feuerwehr rettet Imbissbetreiber
Hannover Aus der Stadt Brand in Badenstedt: Feuerwehr rettet Imbissbetreiber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:13 17.06.2018
Die Feuerwehr musste den Betreiber eines Imbiss retten. Quelle: Symbolbild (Archiv)
Hannover

In einem Badenstedter Imbiss ist am Freitagnachmittag aus bisher ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen. Der Betreiber des Lokals an der Empelder Straße hatte bis zum Eintreffen der Feuerwehr versucht, den Brand im Lagerraum zu löschen. Die Einsatzkräfte retteten den 52-jährigen Mann aus dem Gebäude. Er wurde vor Ort behandelt.

Das Feuer war um 15.25 Uhr gemeldet worden. Der Imbiss gehört zu einem zweistöckigen Wohnhaus, das an eine Rewe-Filiale am Denkmal angrenzt. Nach Angaben der Polizei hatte ein Mitarbeiter des Imbisses das Feuer im ersten Obergeschoss bemerkt und seinem Chef Bescheid gesagt. Bis zum Eintreffen der Retter kämpften die beiden mit Feuerlöschern gegen die Flammen. Eine Ausbreitung des Brandes auf andere Gebäudeteile konnten die 32 Feuerwehrleute verhindern. Atemschutztrupps löschten das Feuer innerhalb von 20 Minuten.

Laut Polizei wurde der Lagerraum samt Inventar beschädigt, in den übrigen Räumen der Etage schlug sich Rauchgas nieder. Der Schaden wird von der Feuerwehr auf rund 15.000 Euro geschätzt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Feststellung der Brandursache aufgenommen, Beamte werden den Lagerraum in den kommenden Tagen untersuchen. Während des Feuerwehreinsatzes war der Stadtbahnverkehr der Üstra entlang der Empelder Straße eingeschränkt.

Von man/pah

Altbauten zwischen Senator-Eggers-Weg und Roßkampstraße werden abgerissen – Mieter äußern in einer Bezirksratssitzung ihren Unmut. Die Ausfahrt aus der Tiefgarage soll jetzt in der Roßkampstraße liegen.

19.06.2018

Politiker und Anwohner aus Waldheim stellen viele kritische Fragen zur geplanten Erweiterung des Pflegeheims an der Wolfstraße. Die Stadt lehnt die Schaffung neuer Parkplätze und einen Straßenumbau ab.

19.06.2018

Die Wilhelm-Raabe-Schule unterzeichnet Kooperationsvereinbarung. Beide Seiten profitieren von der Zusammenarbeit.

19.06.2018