Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Stockbrot, Glühwein und ganz viel Charme
Hannover Aus der Stadt Stockbrot, Glühwein und ganz viel Charme
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:23 12.12.2014
Im Sommer Bierausschank, im Winter Glühwein: Der Weihnachtsmarkt auf dem Lindener Berg.
Im Sommer Bierausschank, im Winter Glühwein: Der Weihnachtsmarkt auf dem Lindener Berg. Quelle: Moers
Anzeige
Hannover

Einige der kleinen Märkte werden nur für ein Wochenende aufgebaut, andere sind jedes Wochenende geöffnet, allerdings nicht an Wochentagen. HAZ-Mitarbeiter Mario Moers war am Wochenende viel unterwegs: Auf dem Weihnachtsmarkt am Lindener Berg, beim Waldheimer Wichtelmarkt, dem Vinnhorster Weihnachtsmarkt, dem Weihnachtsmarkt in Kirchrode, dem Butjerbrunnen-Weihnachtsmarkt in Oberricklingen, dem Weihnachtsmarkt der Waldorfschule in Bothfeld, aus Gross Buchholz, vom Oesterleyplatz in der Südstadt und von der Lister Meile.

Ein Rundgang über die kleineren Weihnachtsmärkte in Hannover: Lindener Berg, Waldheimer Wichtelmarkt, dem Vinnhorster Weihnachtsmarkt, dem Weihnachtsmarkt in Kirchrode, dem Butjerbrunnen-Weihnachtsmarkt in Oberricklingen, dem Weihnachtsmarkt der Waldorfschule in Bothfeld, aus Gross Buchholz, vom Oesterleyplatz in der Südstadt und von der Lister Meile.

Die anderen drei großen Weihnachtsmärkte in Hannover haben seit vergangenem Mittwoch ihre Tore. Das Programm in Hannover kann sich sehen lassen: Insgesamt wird an rund 120 Orten ein Weihnachtsmarkt aufgebaut. Damit niemand den Überblick verliert, haben wir eine übersichtliche Karte für Sie zusammengestellt.

Aus der Stadt Neue Aufnahmen für Kartendienst - Google-Autos fahren wieder durch Hannover
01.12.2014
01.12.2014
Aus der Stadt Landtags-Ross, Streik und Sprengel-Preis - Das ist heute in Hannover wichtig
02.12.2014