Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Bundespolizei fasst gesuchten Marokkaner
Hannover Aus der Stadt Bundespolizei fasst gesuchten Marokkaner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:17 09.09.2015
Quelle: Symbolbild
Anzeige
Hannover

Nachdem er nach seiner Verurteilung weder die geforderte Geldstrafe bezahlt noch eine Ersatzhaftstrafe angetreten hatte, wurde er zur Fahndung ausgeschrieben.

Offenbar hatte sich der Mann in die Niederlande abgesetzt, wo er erneut mit dem Gesetz in Konflikt geriet. Bei seiner Überprüfung stellte die holländische Polizei fest, dass der 26-Jährige in Deutschland Asyl beantragt hatte. Daraufhin wurde er von Amsterdam zurück an die Behörden in Hannover überstellt, wo die Bundespolizei ihn in Empfang nahm. Da er die noch immer ausstehende Geldstrafe in Höhe von 742,50 Euro auch am Mittwoch nicht zahlen konnte, wurde er in die Justizvollzugsanstalt gebracht, wo er eine Haftstrafe von 99 Tagen absitzen muss.

jki

Tobias Morchner 09.09.2015
Aus der Stadt Lions-Club und Hannover Indians - Gezielte Sammlung am Eisstadion
10.09.2015
09.09.2015