Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Süße Kreationen locken Tausende auf die Infa
Hannover Aus der Stadt Süße Kreationen locken Tausende auf die Infa
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:25 25.10.2014
Viele tausende Menschen drängen sich durch die Halle 2. Quelle: Penningsdorf
Hannover

Es war ein gelungener Start für die beiden neuen Sonderveranstaltungen "Cake World" und "infalino" im Rahmen der Erlebnis- und Freizeitmesse Infa. Bereits um 10 Uhr am Sonnabend standen die Menschenmassen vor dem Messegelände und warteten auf Einlass.

Die Kuchenspezialausstellung „Cake World“ lockt an den letzten Messetagen tausende Besucher zur Infa und sorgte für volle Hallen - dafür gab es Staus vor dem Gelände. 

„Wir sind baff, wie gut die Sonderveranstaltungen angenommen werden", teilte Pressesprecher Lars Pennigsdorf auf Anfrage mit. Die Besucher haben die Möglichkeit, sich an diesem Wochenende auf der Infa speziell über süße Kreationen auf der "Cake World" zu informieren und im Rahmen eines Tortenwettbewerbs Profis über die Schulter zu schauen.

Viele der Besucher versuchten mit dem Auto zum Messegelände zu gelangen und gerieten dabei auf dem Messeschnellweg in den Stau. Die Messe rät allen Besuchern, die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen um weitere Verkehrsbehinderungen zu vermeiden.

Weitere Informationen zur Infa finden Sie hier.

fgr

Hendrik Hoppenstedt bleibt weitere zwei Jahre Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Hannover-Land. Die Delegierten bestätigten den Politiker am Sonnabend in Rethmar (Sehnde) mit 96,6 Prozent der Stimmen im Amt.

Gunnar Menkens 25.10.2014

Nach Meinung der CDU-Fraktion in der Region Hannover melden sich vor allem im Umland Hannovers zu oft Klinik-Notaufnahmen bei der Leitstelle ab, weil sie überlastet sind.

Jörn Kießler 25.10.2014

Ein breites Bündnis aus vier Ratsfraktionen will dafür sorgen, dass die Taxipreise im Stadtgebiet Hannover mit dem Jahreswechsel um rund 20 Prozent steigen.

Bernd Haase 25.10.2014