Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Aus der Stadt „Promi-Backen" für den guten Zweck
Hannover Aus der Stadt „Promi-Backen" für den guten Zweck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:12 29.11.2014
Charity-Backen für die Aktion Sonnenstrahl (v.l.): Marita Bruni, Gisela Schäfer, Angelika Kaiser, Tegtmeyer-Dette, Sigrid Schubach-Kasten, Elke Korth, Maria Carstensen und Sabina Woyna.
Charity-Backen für die Aktion Sonnenstrahl (v.l.): Marita Bruni, Gisela Schäfer, Angelika Kaiser, Tegtmeyer-Dette, Sigrid Schubach-Kasten, Elke Korth, Maria Carstensen und Sabina Woyna. Quelle: von Ditfurth
Anzeige
Hannover

Zum zweiten Mal richtete das Möbelhaus das Promi-Backen aus, dessen Erlös der Aktion Sonnenstrahl zugute kommt. Mit dabei waren unter anderem Altin Lalas Ehefrau Vittoria mit Tochter Gabriela, Sabine Woyna, Klickmühle-Wirtin Angelika Kaiser, Hannovers Wirtschafts- und Umweltdezernentin Sabine Tegtmeyer-Dette und Niedersachsens Sozialministerin Cornelia Rundt.

Hannovers Wirtschafts- und Umweltdezernentin Sabine Tegtmeyer-Dette und andere Hilfsbereite haben sich beim "Promi-Backen" bei Möbel Staude für den guten Zweck engagiert. Erlöse gehen an die Aktion Sonnenstrahl.

„Das Thema Kinderarmut, für das sich die Aktion Sonnenstrahl engagiert, ist für mich ein sehr wichtiges", sagte die Ministerin. „Sogar in unserem reichen Land lebt jedes fünfte Kind in prekären Verhältnissen, und ich unterstütze Aktionen wie diese, die darauf aufmerksam machen und Hilfe leisten."

Am kommenden Freitag und Sonnabend werden die Plätzchen in rund hundert Paketen auf dem Weihnachtsmarkt am City Center Langenhagen verkauft.

rm

Aus der Stadt Demo gegen Thor-Steinar-Laden - Mit Laternen gegen rechte Symbole
29.11.2014
Veronika Thomas 29.11.2014
Rüdiger Meise 29.11.2014