Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Checkliste: Daran müssen Sie bei der Evakuierung denken
Hannover Aus der Stadt

Checkliste für die Bombenräumung: Daran müssen Sie denken

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:31 12.12.2019
An alles gedacht? Checkliste für die Bomben-Evakuierung.  Quelle: Woldt
Anzeige

Im hannoverschen Stadtteil Brink-Hafen ist am Donnerstag eine Fünf-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt worden. Der Blindgänger soll noch am Abend entschärft werden. Was müssen Evakuierte jetzt beachten?

Lesen Sie mehr: Weltkriegsbombe in Brink-Hafen entdeckt

Anzeige

Vor dem Verlassen der Wohnung:

  • Wasserhähne schließen
  • Gas- und Elektroherde abstellen
  • wer sicher gehen möchte: Gas, Wasser und Strom ganz abstellen
  • Fenster und Türen schließen 
  • geeigneten Transport oder Unterbringung des Haustiers organisieren
  • ggf. Auto an einem sicheren Ort abstellen

Kommunikation:

  • Sind Familienangehörige und Freunde benachrichtigt, dass ich nicht in der Wohnung bin?
  • Wissen meine Nachbarn von der Evakuierung? Benötigt jemand Älteres/Krankes Hilfe?
  • Habe ich die Kontaktdaten von Sammelstellen notiert?
  • Habe ich die Nummer vom Bürgertelefon für weitere Fragen im Mobiltelefon gespeichert? (0800 / 7 31 31 31)
  • Weiß ich, mit welchen Bussen und Bahnen ich an mein Ziel komme?
Immer wieder müssen in Hannover Fliegerbomben entschärft werden. Ein Überblick über die Bombenräumungen der vergangenen Jahre:

Verpflegung:

  • ein bis zwei Liter Wasser pro Person einplanen (Restaurants, Geschäfte am Hauptbahnhof, Bäcker sowie Spätis haben in Hannover außerhalb des Evakuierungsgebiets wie üblich geöffnet)
  • Versorgung für den Tag (wahlweise genug Geld oder eine Geldkarte dabei haben)
  • bei Babys und Kleinkinder entsprechende Nahrung, Windeln, Spielzeug, weitere Hygieneartikel
  • ggf. notwendige Medikamente

Papiere:

  • Personalausweis
  • Geldkarte sowie Bargeld
  • ggf. Straßenkarte mit den markierten Sammelstellen

Sonstiges:

  • Ladekabel und/oder Akkupack für das Mobiltelefon
  • angemessene Kleidung
  • Hygiene-Artikel (Zahnbürste, Tampons, Deo)

kad

Anzeige