Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Christian Wulff wohnt jetzt in Hannover-Waldhausen
Hannover Aus der Stadt Christian Wulff wohnt jetzt in Hannover-Waldhausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:31 08.01.2013
Christian Wulff am Dienstagnachmittag vor seiner neuen Wohnung in Waldhausen. Quelle: HansPaul Media
Hannover

Der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff wohnt nach der Trennung von seiner Frau Bettina nun im Stadtteil Waldhausen in Hannover. Am Dienstagnachmittag ging er bereits mit seinem Sohn in die neue Wohnung, die sich im Dachgeschoss des Hauses befindet. Nachbarn berichteten, dass sie Wulff in den vergangenen Tagen bereits häufiger gesehen hätten.

Journalisten und Kamerateams versammelten sich seit Bekanntwerden der Trennung am Montag vor dem Gebäude. Ein Parkverbotsschild vor dem Haus weist auf einen Umzug hin, der dort vom 9. bis 11. Januar stattfinden soll. Dem Vernehmen nach soll dann der vollständige Umzug des ehemaligen Bundespräsidenten stattfinden.

Nach der Trennung des Ehepaars Christian und Bettina Wulff ist der ehemalige Bundespräsident in eine Dachgeschosswohnung in Hannover-Waldhausen gezogen.

Laut „Bild“ haben die Eheleute Wulff am Montagmorgen bei einem Rechtsanwalt in Hannover eine Trennungsvereinbarung unterzeichnet. Bettina Wulff soll mit ihren beiden Söhnen bis auf weiteres im gemeinsamen Haus in Großburgwedel wohnen. Mit Rücksicht auf die Kinder sei die zunächst räumliche Trennung vereinbart worden.

be/mt/sup

Dieser Artikel wurde aktualisiert.

Mehr zum Thema

Nach dem Scheitern der Ehe von Bettina und Christian Wulff stellt sich nun die Frage nach der Zukunft des ehemaligen Bundespräsidenten.

08.01.2013

Fast ein Jahr nach seinem Rücktritt vom Amt des Bundespräsidenten ist auch die Ehe von Christian Wulff am Ende. Wie der Anwalt der Eheleute, Gernot Lehr, am Montag der Nachrichtenagentur dpa mitteilte, trennten sich Bettina und Christian Wulff einvernehmlich.

07.01.2013

Morgens unterschreiben Christian und Bettina Wulff beim Anwalt ihre Trennungsvereinbarung, mittags kommt die Frau des Ex-Bundespräsidenten nach Hause - allein. Die 39-Jährige reagiert auf diese neue Krise wie auf fast alle im letzten Jahr: Sie lächelt.

07.01.2013

Die Stadt hat offiziell ihren Teil des neuen Herrenhäuser Schlosses übernommen: Schon im Frühjahr soll hier ein aufwendig konzipiertes Museum eröffnen. Noch sind die beiden Flügel eine Großbaustelle. Doch die Arbeiten laufen auf Hochtouren – und das Museumskonzept steht.

Simon Benne 11.01.2013

Eine Art maritime Mathestunde stand am Dienstag auf dem Stundenplan der KGS Sehnde. Die Sechstklässler durften mal aus dem Schulalltag abtauchen und an einem ungewöhnlichen Lernort Erfahrungen sammeln.

08.01.2013

Normalerweise treten Staatsanwälte vor Gericht als Ankläger in fremder Sache auf. Ungewöhnlich dagegen ist, dass eine Anklagevertreterin Opfer eines Überfalls wird und dem Täter in einem späteren Prozess als Nebenklägerin gegenübersitzt – wie jetzt in Hannover.

Michael Zgoll 11.01.2013