Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Das Gesundheitsamt hat wieder ein Dach
Hannover Aus der Stadt Das Gesundheitsamt hat wieder ein Dach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:28 08.04.2015
Von Mathias Klein
Mehr Platz und ein neues Dach: Das Gesundheitsamt wird umgebaut.Foto: Dröse
Mehr Platz und ein neues Dach: Das Gesundheitsamt wird umgebaut.Foto: Dröse Quelle: Tim Schaarschmidt
Anzeige
Hannover

Seit seinem Bau im Jahr 1955 wurde es nicht grundlegend erneuert oder saniert. „Die Bürger finden in der Weinstraße künftig eine moderne Anlaufstelle, die der Bedeutung der Aufgabe Rechnung trägt und den Anforderungen der heutigen Zeit standhält“, sagte Regionspräsident Jagau beim Richtfest.

Um mehr Platz zu schaffen, wurde das Gebäude um eine Etage aufgestockt. Die gesamte Fassade des Gebäudes erhält ein neues Wärmedämmungssystem. Über eine Photovoltaikanlage wird Strom für den eigenen Gebrauch erzeugt. Energiesparende LED-Technik ersetzt die bisherige Beleuchtungsanlage. Alle Etagen sind zukünftig barrierefrei durch Rampen und einen Aufzug erreichbar.

Ein Blindenleitsystem erleichtert außerdem sehbehinderten Menschen die Orientierung. Die Sanierungskosten liegen bei knapp 8 Millionen Euro. Die Wiedereröffnung des Gebäudes ist für das Frühjahr 2016 geplant. Dann sollen auch die derzeit in Laatzen untergebrachten Bereiche wieder in die Weinstraße ziehen.

08.04.2015
Andreas Schinkel 08.04.2015
Andreas Schinkel 11.04.2015