Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Das ist heute in Hannover wichtig
Hannover Aus der Stadt Das ist heute in Hannover wichtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:15 02.09.2014
Ministerpräsident Stephan Weil bei der jüngsten Pressekonferenz zum Tag der deutschen Einheit in Hannover. Quelle: Archiv
Anzeige

Feier der deutschen Einheit in Hannover

Niedersachsen ist in diesem Jahr Gastgeber der zentralen Feier des Tags der deutschen Einheit, da das Land derzeit die turnusmäßig vergebene Bundesratspräsidentschaft innehat. Zum Festakt am 3. Oktober in Hannover werden unter anderem auch Bundespräsident Joachim Gauck und Kanzlerin Angela Merkel erwartet. Zudem wird es am Maschseeufer ein Bürgerfest geben, zu dem rund 500 000 Besucher erwartet werden. Niedersachsens Regierungschef Stephan Weil (SPD) stellt das Programm der Feier vor, für die die Sponsorensuche in diesem Jahr ungewöhnlich schwierig war. 

Grabungen an der Leinemauer

Neue Funde in der Altstadt: Die Grabungen an der Leinemauer öffnen den Blick in Hannovers Stadtgeschichte. Sehen Sie die besten Bilder am Dienstag an dieser Stelle.

Anzeige

Zukunft des Verkehrs in Innenstädten

Die Stadt Hannover und Volkswagen-Nutzfahrzeuge diskutieren mit Experten über die Zukunft des Verkehrs in Innenstädten. Im Vorfeld der Internationalen Nutzfahrzeug- Messe IAA will eine Expertenrunde das Thema Mobilität in der Stadt der Zukunft ausleuchten. Bei der bis 18 Uhr dauernden Veranstaltung sprechen unter anderem Volkswagen- Nutzfahrzeuge-Vorstand Eckhard Scholz sowie Jürgen Leohold, Chef der VW-Konzernforschung.

Die Zukunft der Landwirtschaft

Am Dienstag fällt der Startschuss der Unternehmertage der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG). Die Veranstaltung läuft bis zum 3. September. Die DLG will die Entwicklungsmöglichkeiten landwirtschaftlicher Betriebe ausloten und eine Betriebsstrategie bis 2024 vorlegen. Die Eröffnungsreden halten DLG-Präsident Carl- Albrecht Bartmer und Niedersachsens Agrarminister Christian Meyer (Grüne).

Sigmar Gabriel spricht in Herrenhausen

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) spricht vor Unternehmern über wirtschaftspolitische Ziele für Deutschland. In der Diskussionsrunde der Unternehmerverbände Niedersachsen will sich Gabriel zur deutschen und niedersächsischen Wirtschaftspolitik äußern.

mic

02.09.2014
Aus der Stadt Prozess um zerstückelte Leiche - „Morgen ist großes Schlachtfest hier“
04.09.2014
Aus der Stadt Hilfe für Menschen mit Behinderung - Ein Roboter übernimmt das Zähneputzen
01.09.2014