Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Das ist heute in Hannover wichtig
Hannover Aus der Stadt Das ist heute in Hannover wichtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:34 27.10.2014
Ungewöhnlicher Fall im Amtsgericht: Ein Mann fordert vor Gericht mehrere Tausend Euro Schadensersatz, weil ihm ein Umzugsschild aufs Auto gestürzt ist. Quelle: Symbolbild

Sperrungen und Baustellen ab Montag

Zum Beginn der Herbstferien werden an einigen Stellen in Hannover neue Baustellen eingerichtet. Ab Montag müssen sich Autofahrer daher an einigen Stellen im Stadtgebiet auf Behinderungen einstellen.

Auch Buslinien sind am Montag von Baustellen betroffen. Details lesen Sie hier.

Ungewöhnlicher Fall am Amtsgericht

Ein äußerst ungewöhnlicher Fall beschäftigt ab Montag das Amtsgericht Hannover. In Ricklingen ist ein Umzugsschild, an dem offenbar ein Kind spielte, einem Autofahrer auf den Kühler gekippt und hat dort beträchtlichen Schaden hinterlassen. Der Geschädigte will nun vor Gericht rund 2000 Euro Reparaturkosten von dem Umzugsunternehmen erstattet bekommen. Demnach habe das Unternehmen das Schild nicht ausreichend mit Steinplatten beschwert. Doch wieviel Gewicht ist genug? Vor Gericht geht es nun um Windlast, Neigung der Straße, Größe des Schildes und so weiter und so fort. Trotz aller mathematisch-physikalischen Komplexität der an sich banalen Angelegenheit: Ein Urteil wird noch im November erwartet. 

Fortsetzung im Prozess um Zerstückerlung in Dresden

Der Prozess gegen einen LKA- Beamten wegen Mordes und Störung der Totenruhe wird fortgesetzt. Der 56-Jährige soll Anfang November 2013 einen Geschäftsmann aus Hannover getötet, dessen Leiche zerstückelt und im Garten vergraben haben.

Damals in Hannover: Historische Bilder

Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten in unserer Bildergalerie an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes. Auch an diesem Montag fügen wir unserer beliebten Galerie einige historische Bilder hinzu. Viel Spaß beim Miträtseln!

Neue Standards zur Doktorandenbetreuung

Wissenschaftsministerin Gabriele Heinen-Kljajic (Grüne) will gemeinsam mit dem Vorsitzenden der Landeshochschulkonferenz, Jürgen Hesselbach, sowie der Präsidentin der Universität Göttingen, Ulrike Beisiegel, neue Qualitätsstandards zur Betreuung von Doktoranden vorstellen.

"Wie wollen wir morgen leben?"

Mitglieder der Göttinger Akademie der Wissenschaften diskutieren im Tagungszentrum Schloss Herrenhausen mit Ministerpräsident Stephan Weil über das Thema "Wie wollen wir morgen leben?"

Sie umzingelten ihr Opfer zu viert, raubten es aus und schlugen dann zu: Die Polizei hat am Sonnabendmorgen am Steintor vier junge Männer festgenommen, die zuvor an der Goethestraße einen 32-Jährigen beraubt und verprügelt haben sollen.

26.10.2014
Aus der Stadt Cake World, Halloween im Zoo und Klub Lux - Wohin am Sonntag?

Ob süße Verführung auf dem Messegelände, Halloween im Zoo mit den Kindern oder Feiern im Lux: Auch an diesem Wochenende ist in unserer Landeshauptstadt wieder einiges los. Hier finden Sie die HAZ-Veranstaltungstipps.

26.10.2014
Aus der Stadt "Cake World" am Abschlusswochenende - Süße Kreationen locken Tausende auf die Infa

Auf Deutschlands größter Einkaufsmesse Infa ist am Abschlusswochenende mächtig viel los. Am Sonnabend strömten tausende Menschen auf das Messegelände um sich unter anderem auf der „Cake World“ und der „infalino“ über aktuelle Trends zu informieren. Der Andrang sorgte für Staus auf den Schnellwegen am Vormittag.

25.10.2014