Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Das ist heute in Hannover wichtig
Hannover Aus der Stadt Das ist heute in Hannover wichtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:06 20.09.2014
Vor dem Semesterstart feiert ZiSH, die junge Redaktion der HAZ, den dritten Sofatag.
Vor dem Semesterstart feiert ZiSH, die junge Redaktion der HAZ, den dritten Sofatag. Quelle: Archiv
Anzeige

Bitte Platz nehmen!

Heute wird der Campus wieder zum Wohnzimmer: Vor dem Semesterstart feiert ZiSH, die junge Redaktion der HAZ, den dritten Sofatag. Schon im letzten Jahr war die Resonanz überwältigend: Über 1000 Besucher brachten neben ihren Sofas auch Couchtische, Stehlampen und Blumenkübel mit, richteten sich ein und feierten zu Livemusik das neue Semester. Auch in diesem Jahr sorgen wieder Livebands und DJs der hannoverschen Clubszene für gute Musik. Zu gewinnen gibt es am Sonnabend auch etwas. Alle Details gibt es auf der Facebook-Seite des Sofatags sowie auf unserer Themenseite.

Hannover 96 tritt in Paderborn an

Bei Hannover 96 ist man auch für das Spiel in Paderborn zuversichtlich: 96 sei auch deshalb unberechenbarer geworden, weil der interne Konkurrenzkampf beflügele, sagt Tayfun Korkut. „Jeder versucht, seine Chance zu nutzen. So kann man über die Saison hin erfolgreich sein“, lautet seine Einschätzung. Korkut trifft bei der Partie auch auf einen alten Bekannten: André Breitenreiter. Die beiden Fußballtrainer haben einst in Barsinghausen zusammen auf der Schulbank gesessen und die B-Lizenz erworben. Seit acht Spielen sind die „Roten“, die vorige Saison eingerechnet, jetzt ohne Niederlage. Mit einem „Dreier“ heute wäre gar ein vereinsinterner Startrekord in der Bundesliga perfekt: Zehn Punkte nach vier Spieltagen, das hat es noch nie gegeben.

"Im Westen nichts Neues" im Schauspielhaus

Zum Spielzeit-Auftakt inszeniert Schauspiel-Intendant Lars Ole Walburg "Im Westen nichts Neues" von Erich Maria Remarque. Dessen Buch gilt als der bekannteste Antikriegsroman über den Ersten Weltkrieg, dessen Ausbruch sich im Jahr 2014 zum 100. Mal jährt. Walburgs Aufführung wird in Hannover mit Spannung erwartet. Im Interview mit der HAZ kündigte der Intendant an, dass die Inszenierung unter einem ungewöhnlichen Motto stehe: „Give Peace a Chance“.

Rita Süßmuth spricht auf dem Schöffentag

In Hannover treffen sich am Sonnabend die Schöffen des Landesverbandes Niedersachsen/Bremen. Teilnehmer des Schöffentages unter dem Motto "Begegnen - Besprechen - Beraten" sind unter anderem Niedersachsens Justizministerin Antje Niewisch-Lennartz (Grüne) und die frühere Bundestagspräsidentin Rita Süßmuth (CDU).

Werden Sie erfolgreicher Märchenerzähler

Erzähltraditionen gilt es zu bewahren. Darum unterstützt die HAZ die Initiative des Vereins „Vereint für Hannover“ namens „Erzähl mir Märchen!“. Beim Projekt werden Erwachsene zu Erzählern ausgebildet, um von November bis Januar Märchen in Grundschulen und Kindergärten zu erzählen. Interessierte Schulklassen, Kindergärten und interessierte Erzähler bekommen bei Bärbel Jogschies unter (05 11) 99 99 28 51 oder maerchen@vereint-fuer-hannover.de Informationen zur Teilnahme. „Wir freuen uns über jede Bewerbung für dieses einzigartige Projekt, das sich einerseits der Bedeutung der Märchen annimmt, aber andererseits auch Generationen verbindet und soziale Grenzen überwindet“, sagt Jogschies. Noch bis zum 26. September kann man sich bewerben.

Wohin am Wochenende?

Auch an diesem Wochenende ist wieder einiges in Hannover los. Ob Drachen fliegen auf dem Kronsberg, Feuerwerkswettbewerb in Herrenhausen oder der traditionelle Landwirtschaftsrenntag auf der Bult. Sie haben die Wahl. Hier die Veranstaltungstipps für die kommenden Tage.

Die besten Bilder vom Oktoberfest in Hannover

Am Freitagabend startet das Oktoberfest auf dem Schützenplatz. Zünftig gefeiert wird am Eröffnungswochenende unter anderem im Festzelt Marris und in der Festhalle Ahrend. Unser Partyfotograf macht auf dem Fest am Freitag und am Sonnabend die Runde und bringt die besten Bilder der feierlaunigen Gäste mit. 

mic

Aus der Stadt Klassikprojekt für Kinder - Dvorák macht Schule
Saskia Döhner 19.09.2014
Andreas Schinkel 19.09.2014
Aus der Stadt „Miss Dirndl“ im HAZ-Interview - „Ich will Klischees brechen“
Rüdiger Meise 20.09.2014