Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Das ist Sonnabend in Hannover wichtig
Hannover Aus der Stadt Das ist Sonnabend in Hannover wichtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:48 15.05.2015
Die Gastgeber des FC Augsburg stehen auf einem Europa-League-Platz, Hannover 96 ist zwei Spieltage vor dem Saisonende auf dem drittletzten Platz gelandet. Quelle: Montage
Anzeige

Hannover 96 will in Augsburg punkten

Die Gastgeber stehen auf einem Europa-League-Platz, Hannover 96 ist zwei Spieltage vor dem Saisonende auf dem drittletzten Platz gelandet und steckt mittendrin im spannendsten Abstiegskampf aller Zeiten – der Superlativ ist durchaus erlaubt. Und weil man so viel Glück gar nicht haben kann, dass es ohne Sieg irgendwie zum Klassenerhalt reicht, will 96 am Sonnabend endlich wiederholen, was zuletzt am 16. Dezember gelang: einen „Dreier“. Den HAZ-Liveticker zum Spiel lesen Sie ab 15.30 Uhr.

Sonnabend öffnet die Waterloosäule

Nach den Reparaturarbeiten ist Hannovers Waterloosäule an diesem Sonnabend erstmals wieder für Aufstiege geöffnet. Wie in den Vorjahren übernimmt die Baudenkmalstiftung Hannover gemeinsam mit der HAZ und mit Unterstützung der Stadt die Organisation der kostenlosen Säulenbesteigungen. Mehr zur Besichtigung lesen Sie hier.

Anzeige

Feuerwerkswettbewerb startet mit Italien

Den Start zum 25. Internationalen Feuerwerkswettbewerb in Herrenhausen bestreitet am Sonnabend das italienische Team PyroEmotions. Die Italiener gewannen 2014 bei der Pyronale in Berlin und gestalteten die Schlussshow des jährlichen Internationalen Feuerwerksfestivals auf Malta. Das Team ist spezialisiert auf innovative Feuerwerke. Einlass in den Großen Garten ist um 18 Uhr, dann beginnt ein Rahmenprogramm. Das Feuerwerk startet gegen 22 Uhr. Der Eintritt kostet 20 Euro, ermäßigt 16 Euro. Die Familienkarte gibt es für 46,50 Euro.

Diskutieren im Pavillon

Zum Nachbarschaftsfest lädt der Nachbarschaftskreis für Flüchtlinge in Mitte ein. Im Kulturzentrum Pavillon, Lister Meile 4, soll von 14 bis 18 Uhr zu Musik aus Eritrea, Pakistan und Indien gefeiert werden. Außerdem wollen die Ehrenamtlichen mit Vereinen, Kirchengemeinden, Schulen und Familien darüber ins Gespräch kommen, dass bald mehr Flüchtlinge in der Stadtmitte aufgenommen werden sollen. Der Eintritt ist kostenlos, Kulinarisches gibt es gegen eine kleine Spende.

Premiere von „Ich knall euch ab“    

"Ich knall euch ab“ heißt das Stück, das der Jugendclub XM der Staatsoper ab Sonnabend zeigt. Es basiert auf dem gleichnamigen Buch von Morton Rhue („Die Welle“), in dem der Autor dem Amoklauf von Littleton nachgeht. Die 20 Jugendlichen zeigen zwei junge Männer, die es nicht nur ihren Peinigern heimzahlen wollen, sondern auch den Lehrern und Mitschülern, die wegschauen.
Begleitend zur drastischen Geschichte spielt eine Schülerband unter Leitung von Maxime Perrin Popsongs, die thematisch zur Geschichte passen. Das Stück ist ab zwölf Jahren freigegeben und beginnt Sonnabend um 17 Uhr (Eintritt 6,50 Euro, Probebühne 2, Opernplatz 1).

Michael Zgoll 15.05.2015
Aus der Stadt Veranstaltungstipps - Wohin am Wochenende?
15.05.2015
Gunnar Menkens 19.05.2015