Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Das ist heute in Hannover wichtig
Hannover Aus der Stadt Das ist heute in Hannover wichtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:43 20.02.2014
Wann wird die Fassade am Sprengel Museum so aussehen, wie auf dem Entwurf der Planer? Quelle: Entwurf: Meili & Peter
Anzeige

Wann wird der Sprengel-Anbau fertig?

Wird der Anbau zum Sprengel Museum rechtzeitig fertig, um die EU-Förderung zu erhalten? Unter anderem um diese Frage geht es heute, wenn die Stadt Hannover über den aktuellen Stand der Bauarbeiten berichtet. Knapp zwölf Millionen Euro stehen auf dem Spiel. Eigentlich sollte der Bau Endes des Jahres fertig werden. Inzwischen ist jedoch von einer Fristverlängerung bis Ende März die Rede.

Mit der Ausdehnung der Bauzeit steht und fällt das Finanzierungskonzept für den neuen Museumstrakt am Maschsee. Mit genau 11,6 Millionen Euro trägt die EU den Löwenanteil des 31-Millionen-Euro-Projekts. Probleme macht vor allem die komplizierte Betonfassade.

Anzeige

Wulff wieder vor Gericht

Der Prozess gegen Ex-Bundespräsident Christian Wulff neigt sich wohl endgültig dem Ende zu. Heute werden die Plädoyers erwartet, das Urteil könnte dann in der nächsten Woche fallen.

Von der Inanspruchnahme eines günstigen Privatkredits über kostenlose Urlaube bei Unternehmern bis zur staatlichen Mitfinanzierung einer umstrittenen Lobby-Veranstaltung: Bundespräsident Christian Wulff wurde vielen Vorwürfen ausgesetzt. Geblieben ist wenig.

Die Staatsanwaltschaft wirft Wulff Vorteilsannahme vor. Er soll sich als niedersächsischer Ministerpräsident einen Oktoberfestbesuch teilweise von dem Filmfinancier David Groenewold bezahlt haben lassen. Später soll Wulff als Gegenleistung für ein Filmprojekt Groenewolds geworben haben. Als wahrscheinlich gilt, dass Wulff freigesprochen wird. Dies hatte der Richter bereits angedeutet.

Rat versammelt sich

Die hannoverschen Stadtpolitiker treffen sich zur Ratsversammlung. Erwartet wird unter anderem eine Debatte über die Zuwanderung aus Süd-Ost-Europa. Auch die Förderung freier Theater steht auf der Tagesordnung.

Schostok in neuer Synode

Das neue Parlament der hannoverschen Landeskirche kommt heute zur konstituierenden Versammlung zusammen. Alles beginnt um 14 Uhr mit einem Eröffnungsgottesdienst in der Marktkirche, bei dem die Mitglieder der neuen Synode verpflichtet werden. Unter anderem wurde Hannovers Oberbürgermeister Stefan Schostok in das Gremium der evangelischen Kirche berufen. Der neue Präsident soll in der Plenarsitzung ab 19 Uhr gewählt werden.

r.

Michael Zgoll 22.02.2014
Bärbel Hilbig 19.02.2014
Gunnar Menkens 19.02.2014