Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Das ist heute in Hannover wichtig
Hannover Aus der Stadt Das ist heute in Hannover wichtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:51 07.11.2014
Martin Walser liest am Freitag in der  Neustädter Hof- und Stadtkirche.
Martin Walser liest am Freitag in der  Neustädter Hof- und Stadtkirche. Quelle: dpa/Archiv
Anzeige

Tag 2 des Bahnstreiks

Nach dem ersten Streiktag dürften sich viele Menschen langsam mit dem Streik der Lokführer mehr oder weniger arrangiert haben, doch auch am Freitag geht es damit weiter. Auf unserer Serviceseite finden Sie einen zusätzlichen Überblick zum Bahnstreik.

Clemenskirche lüftet Wollmütze

So richtig formvollendet war die Strickmütze auf der Kuppel der katholischen Clemenskirche zwar nicht, aber schön sah das 200 Quadratmeter große Strickwerk schon aus. Das ist am Freitag vorbei. Dann wird das Stricknetz abgenommen und von 14 Uhr an im Tagungshaus der Kirche zugunsten der ökumenischen Essensausgabe versteigert.

Nach und nach werden die über 350 Strickteile für die Kuppel der Basilika St. Clemens in der Calenberger Neustadt entrollt. Voraussichtlich um 17 Uhr soll das Haupt der Kirche dann komplett umschlossen sein.

Laternenumzug für einen guten Zweck

Der Laternenumzug der Organisation Vereint für Hannover ist jedes Jahr ein Ereignis: Am Freitag werden 96-Profi Leon Andreasen, Oberbürgermeister Stefan Schostok und Schauspielhaus-Intendant Lars-Ole Walburg um 17 Uhr Eltern und Kinder auf dem Opernplatz begrüßen. Der Umzug wird die Teilnehmer zur HDI-Arena führen. Die Sponsoren spenden wieder jeweils einen Euro für jedes teilnehmendes Kind für die Ökumenische Essensausgabe.

Ausblick auf den Opernball

Tausendundeine Nacht ist das Thema des Opernballs Ende Februar des nächsten Jahres. Schon am Donnerstag stellen Opernintendant Michael Klügl, Produktionsleiterin Nicola Albrecht und Ausstatterin Anja Lütgens erste Details über Programm und Ausstattung vor.

Zwischen Moulin Rouge, Eiffelturm und Louvre: Auch am Sonnabend, dem zweiten Tag des Opernballs, wird in ausverkauftem Haus prunkvoll gefeiert.

Ausstellung und Diskussion über Depressionen

Am 10. November 2009 hat sich Robert Enke das Leben genommen. Im Vorfeld des Jahrestages und zu Beginn der Ausstellung im Landesmuseum über den Nationaltorwart und das Thema Depression gibt es am Freitag ab 19 Uhr eine Podiumsdiskussion im Landesmuseum. "Volkskrankheit Depression" ist das Thema. Es nehmen Teresa Enke, Ursula von der Leyen und die Medizinerin Petra Garlipp teil, die Moderation übernimmt Hendrik Brandt, Chefredakteur der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung. Die Ausstellung selbst ist ab 9 Uhr im Landesmuseum zu sehen.

Martin Walser liest aus Essayband

Der mittlerweile 87-jährige Schriftsteller Martin Walser liest am Freitag von 20 Uhr an in der Neustädter Hof- und Stadtkirche aus dem Essayband "Shmekendike Blumen. Ein Denkmal für Sholem Yankew Abramoviths".

Martin Walser hat am Dienstag im kleinen Sendesaal des NDR aus seinem Buch „Die Inszenierung“ gelesen.

sbü

Aus der Stadt Ungewöhnliche Facebook-Suchmeldung - Wurde der „unbekannte Student“ gefunden?
Michael Soboll 07.11.2014
06.11.2014
06.11.2014