Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Das ist heute in Hannover wichtig
Hannover Aus der Stadt Das ist heute in Hannover wichtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:55 19.11.2014
Das Gelände der Wasserstadt in Limmer soll bebaut werden. Am Mittwoch ist der Auftakt für die Bürgerbeteiligung.
Das Gelände der Wasserstadt in Limmer soll bebaut werden. Am Mittwoch ist der Auftakt für die Bürgerbeteiligung. Quelle: Archiv
Anzeige

GVH-Tickets künftig per App und online

Keine lästige Suche mehr nach Kleingeld: Wer nur gelegentlich mit Bus und Bahn fährt, wird sich über moderne Wege für den Kauf einer Fahrkarte freuen. Der GVH präsentiert heute nicht nur einen Online-Auftritt, sondern auch eine Handy-App und einen neuen Ticket-Verkauf, der auch online möglich sein soll.

Bürgerbeteiligung für die Wasserstadt

In der Wasserstadt in Limmer soll ein neues Baugebiet entstehen. Erst waren Einfamilienhäuser geplant, dann bevorzugte die Stadt eine verdichtete Bebauung. Heute findet um 18.30 Uhr die Auftaktveranstaltung zur Bürgerbeteiligung statt. Treffpunkt ist die Albert-Schweitzer-Schule, Liepmannstraße 6.

Die Wasserstadt in Limmer soll bald Formen annehmen. Auf der Conti-Brache entsteht demnächst ein Wohnviertel. Bisher sind dort indes nur die Ruinen zu sehen.

Clueso live auf HAZ.de

Clueso, einer der erfolgreichsten Singer-Songwriter Deutschlands, feiert heute das 50. Jubiläum der Telekom Street Gigs. Das Konzert gibt es als sogenanntes Google Hangout On Air. Die HAZ überträgt das Spektakel an dieser Stelle live.

Deutschlandpremiere im Kino am Raschplatz

Im Kino am Raschplatz ist heute ab 20.45 Uhr die Deutschlandpremiere des Films "Love Supreme" zu sehen. Im Fokus des Dokumentarfilms steht mit Duesenberg eine weltweit erfolgreiche Gitarrenmarke aus Hannover.

Tanja Kinkel liest bei Hugendubel

Die Autorin Tanja Kinkel liest heute um 20.15 Uhr aus ihrem Buch "Manduchai. Die letzte Kriegerkönigin" bei Hugendubel.

Denkmalschutz bei Nachkriegsbauten

Das Landeskirchenamt hat untersucht, welche Nachkriegsbauten möglicherweise unter den Denkmalschutz fallen. Die Resultate für 38 Kirchen werden am Mittwoch präsentiert und sind wichtig für die Frage, wie es mit den Kirchengemeinden angesichts des demografischen Wandels weitergeht.

Sehbehinderte Schüler drehen Kurzfilme

An der Franz-Mersi-Schule am Altenbekener Damm drehen sehbehinderte Schüler Kurzfilme und zeigen so ihre Sicht auf die Welt und Dinge, die sie bewegen. Eine Vorstellung der Arbeit ist am Mittwoch.

Vortrag über Probleme mit dem Ohr

Hörsturz, Tinnitus und Schwindel – um diese Themen geht es heute von 18.30 bis 20 Uhr in einer Informationsveranstaltung an der Medizinischen Hochschule Hannover.

sbü

Andreas Schinkel 21.11.2014
Michael Zgoll 20.11.2014
Rüdiger Meise 17.11.2014