Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Das ist am Pfingstwochenende in Hannover los
Hannover Aus der Stadt Das ist am Pfingstwochenende in Hannover los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:16 22.05.2015
Die Saison für die Illumination beginnt wieder. Quelle: Archiv
Anzeige

Warum sind wir hier? Bier!

Am heutigen Freitag beginnt das dritte hannoversche Bierfest der nationalen und internationalen Braukunst. Rund um die Marktkirche in der Altstadt finden sich Bierspezialitäten aus aller Welt. Von Pils über Ales und IPAs (Indian Pale Ale) wird bis hin zu Gourmet- und Craftbieren die gesamte Vielfalt der Braukunst aufgefächert. An der „längsten Theke Norddeutschlands“, einem 50 Meter langen Tresen, können Besucher sich mehr als 30 Biersorten frisch vom Fass zapfen lassen. Um dem Flüssigen auch Grundlage zu bieten, gibt es zudem ein Angebot mit Fisch, Fleisch und vegetarischen Gerichten. Die Party beginnt heute um 16, Sonnabend um 14 und Sonntag um 12 Uhr.

Die Bierbrauer wollen zeigen, dass ihr Getränk vielseitiger ist als gedacht. Davon können sich Bierfreunde überzeugen - auf dem Hannoverschen Bierfest rund um die Marktkirche.

ESC – gibt es auch 
als Public Viewing

Der Countdown läuft – am morgigen Sonnabend entern ab 21 Uhr die Finalisten des Eurovision Song Contests die Bühne der Wiener Stadthalle. Dabei sein kann jeder, wenn der Sieger 2015 gekürt wird: im Rahmen der Hannover Pride wird die Show auf einer großen Leinwand am Opernplatz übertragen. Wem das Wetter zu unbeständig und die Abende noch zu kühl sind, kann die Übertragung auch in der Schwulen Sau an der Schaufelderstraße 30 oder im Shakespeare Pub, Gutenberghof 3, verfolgen.

Anzeige

Der Großer Garten in Herrenhausen gibt ein leuchtendes Beispiel

Heute zeigt sich Hannover wieder einmal von seiner schönsten Seite: Erstmalig in dieser Saison steht die festliche Illumination des Großen Gartens in Herrenhausen auf dem Programm. In den königlichen Anlagen werden die Blumenrabatten, Hecken und barocken Statuen bestrahlt von den erleuchteten Brunnen und Fontänen zu einer Augenweide, die auf jeden Fall einen Besuch lohnt. Die Gartenchefs warten, bis es dunkel genug ist, so gegen 22 Uhr wird dann für eine Stunde das Licht angeknipst – und die Besucher erhalten reichlich Gelegenheit, Erinnerungsfotos in bester Postkartenqualität zu „schießen“ und zu den Klängen von Barockmusik durch die Gärten zu bummeln. Die weiteren Termine für die Illumination sind an diesem Wochenende am Sonnabend und Sonntag und dann wieder am 29., 30. und 31. Im Juni geht es am 2., 3., 4., 7., 9., 10., 12. und 13. weiter.

Mal romantisch, mal geheimnisvoll - und fast immer spektakulär: In den Herrenhäuser Gärten ist an einigen Wochenenden im Sommer eine Spezial-Illumination zu sehen.

Drachenbootrennen auf dem Maschsee

Am Pfingstwochenende startet die 21. Auflage des Drachenbootrennens auf dem Maschsee. Sonnabend geht es von 9 bis 13 und von 15 bis 18 Uhr über die Distanz von 250 Metern. Sonntag stehen Rennen über die 250- und die 500-Meter-Distanz an. Am Pfingstmontag sind von 9 bis 13 Uhr die großen Finalläufe über 2000 und 4000 Meter. Die Starterliste findet sich hier.

Zeichen für Toleranz bei Hannover Pride

Bunt, bunter, Christopher Street Day. Am morgigen Sonnabend wird in Hannover ein Zeichen für Akzeptanz, Toleranz und rechtliche Gleichgestellung gesetzt. Um 13 Uhr wird mit Redebeiträgen auf dem Opernplatz der Auftakt gegeben, um 14 Uhr beginnt die Demonstration mit dem Motto „Hausaufgaben Vielfalt: Normal geht auch anders“. Anschließend wird auf dem Opernplatz zu Musik von Drag-­DJane Carrie Gold und DJ Giorgio getanzt und gefeiert.

... und außerdem

... geht das Boule-Festival am heutigen Freitag auf der Herrenhäuser Allee (etwa in Höhe des Uni-Hauptgebäudes) in die nächste Runde. Um 15 Uhr steht zunächst das Kinder- und Jugendturnier auf dem Wettbewerbsplan. Um 18 Uhr folgt die sogenannte Zwickel-Doublette. Die Kugeln rollen auch am Sonnabend. Ab 9 Uhr wird der zweite Spieltag der Boule-Bundesliga ausgetragen. Am Sonntag ab 10 Uhr und am Pfingstmontag ab 14 Uhr folgen weitere Turnierrunden. Nebenbei wird auch für die etwas geboten, die nicht an den offiziellen Wettkämpfen teilnehmen: Livemusik, Kinderschminken und Tanzshows – volles Programm.
... startet am heutigen Freitag um 10 Uhr gleich um die Ecke vom Boule-Spektakel das Gartenfestival rund um den Leibniztempel im Georgengarten (bis 25. Mai täglich von 10 bis 18.30 Uhr). 150 Aussteller zeigen schicke Trends für Lifestyle in Garten und guter Stube. Der Eintritt kostet 11 Euro für Erwachsene, ermäßigt 7 Euro; Kinder unter zwölf frei.
... ist „The Voice of Germany“-Juror Samu Haber mit seiner Band Sunrise Avenue am morgigen Sonnabend live auf der Expo-Plaza zu sehen und zu hören. Ausnahmsweise wird die finnische Rockgruppe von einem klassischen Orchester begleitet. Die Show auf der Plaza wird gut besucht sein, es gibt an den Abendkassen aber noch Karten zum Preis von 57 Euro (Gebühren inklusive). Das Konzert beginnt um 20 Uhr.

Aus der Stadt Aufmerksamkeit für Lage der Flüchtlinge - Aktivisten verhüllen das Schillerdenkmal
22.05.2015
22.05.2015
Aus der Stadt Veranstaltungen gar nicht erlaubt - Ist der Raschplatz falsch geplant?
Andreas Schinkel 24.05.2015