Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Das ist heute in Hannover wichtig
Hannover Aus der Stadt Das ist heute in Hannover wichtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:28 12.04.2015
Anzeige

Gandhi-Büste wird eingeweiht

Wegen der feierlichen Enthüllung der Gandhi-Büste durch den indischen Premierminister Narendra Modi und Oberbürgermeister Stefan Schostok am Sonntagnachmittag wird die gesamte Culemannstraße in der Zeit zwischen 16.30 und 17 Uhr gesperrt sein. Aus Sicherheitsgründen ist auch das Wegfahren vorher dort geparkter Autos in der Zeit nicht möglich. Eine Umleitung über die Willy-Brandt-Allee ist ausgeschildert.

Merkel und Modi eröffnen Hannover Messe

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Indiens Ministerpräsident Narendra Modi eröffnen die „Hannover Messe“. Es ist der erste Deutschlandbesuch des Premiers. Indien ist das diesjährige Partnerland der Messe, auf der mehr als 6500 Aussteller aus 70 Ländern vom 13. bis 17. April ihre Innovationen ausstellen.

Anzeige

Gedenken an die Befreiung Hannovers

Vor 70 Jahren wurde das Konzentrationslager Bergen-Belsen von der NS-Herrschaft befreit. Aus diesem Anlass zeigt das Kulturbüro mit dem Landesverband der Jüdischen Gemeinden in Kooperation mit der Gedok und in Niedersachsen lebenden jüdischen Künstlern eine Ausstellung zum Gedenken an die Befreiung. Die Ausstellungseröffnung findet am Sonntag um 11.15 Uhr im Kubus statt. Kultusministerin Frauke Heiligenstadt, Bürgermeister Thomas Hermann und die Vorsitzende der Gedok Niedersachsen-Hannover, Heralde Schmitt-Ulms, werden sprechen. Die Ausstellung ist am Sonntag bis 16 Uhr geöffnet.

Regents treffen auf Bonn Capitals

Beim Baseball-Erstliga-Aufsteiger Hannover Regents herrscht Gelassenheit. „Wir können beruhigt nach Bonn fahren. Unser Start war mit den zwei Siegen in Köln ja schon gut“, sagt Teamsprecher Sean Bakuniec. Am zweiten Spieltag tritt das Team am Sonntag (12 Uhr) bei den Bonn Capitals an, einem Mitfavoriten der Nord-Staffel. „Nur wenn wir über uns hinauswachsen und Bonn einen schlechten Tag erwischt, haben wir eine Chance“, sagt Bakuniec.

Und außerdem..

Theater

15 Uhr: Hainhölzer Kirchengemeinde, Elvis lebt – It’s now or never, Farce.
16 Uhr: Opernhaus, Dornröschen, Ballett von Jörg Mannes.
17 Uhr: Neues Theater, No Sex in the City, Komödie von Lydia Fox.
17 Uhr: Theater in der List, Gift. Eine Ehegeschichte von Lot Vekemans.
19.30 Uhr: Schauspielhaus, Sympathie für den Teufel, Ein musikalischer Götzendienst.
19.30 Uhr: Ballhof Eins (Ballhofplatz 5) Wie ich Johnny Depps Alien-Braut abschleppte, Premiere.
20 Uhr: Hinterbühne (Hildesheimer Str. 39a) Die Tribüne: Der Seelenbrecher, Psychothriller.
20 Uhr: Cumberlandsche Galerie (Prinzenstr. 9) Der Hals der Giraffe.

Variete

14.30, 17.30 Uhr: GOP, Zauberhaft.
16.30 Uhr: RSG Hannover 94 e. V. (Karl-Thiele-Weg 17) Thorsten Hitschfel, Jauchzet, Frohlocket, Kabarett.
20 Uhr: Faust, Warenannahme (Zur Bettfedernfabrik 3) Patric Heizmann, Ich bin dann mal schlank, Comedy.
20 Uhr: Pavillon, Frau Jahnke hat eingeladen, … ma gucken, wer kommt.

Konzerte

10 Uhr: HMTMH Kammermusiksaal (Uhlemeyerstr. 21) Concierto de Aranjuez.
11 Uhr: VGH Versicherungen (Schiffgraben 4) 5. Kammerkonzert: Bläseroktette, Niedersächsisches Staatsorchester Hannover.
18 Uhr: Marktkirche (Hanns-Lilje-Platz 2) Lieblingslieder mit Baltruweit und Heinemann.

Jazz, Rock, Pop

20 Uhr: Blues Garage Isernhagen (Industriestr. 3–5, Isernhagen, H.B.) Tito & Tarantula.
20 Uhr: Swiss Life Hall (Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 8) The Prodigy, Elektro.
20 Uhr: Kanapee (Edenstr. 1) Paul O’Brien, Long may you sing.

Museen und Galerien

Historisches Museum (Pferdestr. 6, Sa, So 10–18 Uhr): Hannover aufgeladen!
Kestnergesellschaft (Goseriede 11, Sa, So 11–18 Uhr): Dominik Sittig, Die anwesenden Eltern, Malerei. Fort, Installation.
Landesmuseum (Willy-Brandt-Allee 5, Sa, So 10–17 Uhr): High-Tech Römer, Familien-Mitmachausstellung.
Museum August Kestner (Trammplatz 3, Sa, So 11–18 Uhr): Gegossene Götter, Bronzeguss und Massenproduktion im Alten Ägypten.
Museum Wilhelm Busch (Georgengarten 1, Sa, So 11–18 Uhr): Ja, wenn man das so sieht, Wilhelm Busch und Kai Wetzel. Lichtenberg reloaded! Eine Hommage.
Sprengel Museum (Kurt-Schwitters-Platz 1, Sa, So 10–18 Uhr): Vor der Moderne, Kunst um 1900 aus der grafischen Sammlung. Viktor Kolár, Fotografien. Hannah Collins, Spectrum: Internationaler Preis für Fotografie der Stiftung Niedersachsen. BilderSpiele, Installation für Kinder.

Saskia Döhner 14.04.2015
Aus der Stadt Europaweiter Blitzermarathon - Hier werden Sie am 16. April geblitzt
11.04.2015
Aus der Stadt Seniorchef des Wurstbasars - Konrad Hinsemann gestorben
Stefanie Kaune 13.04.2015