Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Das war der Morgen am 27. März 2015 in Hannover
Hannover Aus der Stadt Das war der Morgen am 27. März 2015 in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:20 27.03.2015
Anzeige

++ 11.00 Uhr: Der war der Morgen in Hannover

Das war der Morgen an diesem Freitag in Hannover. Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag und halten Sie natürlich weiterhin hier auf HAZ.de auf dem Laufenden. PS:Wenn Sie noch einmal etwas Nachlesen möchten: Hier finden Sie unser „HAZ live“-Archiv.

++ 10.52 Uhr: Der HAZ-Kulturtipp des Tages

Wie der Veranstaltungsname Break your Face schon ahnen lässt, wird der Abend im Chéz Heinz (Liepmannstraße 7b) rockig. Die Bands Mr. Irish Bastard, Halfway Decent und La Puta Cantina sorgen für eine ordentliche Portion Punk-Rock, der schnell auch mal in den Post-Hardcore oder Metal abdriften kann. Wer sich zu wirklich harter Musik austoben möchte, ist hier richtig. Das Konzert beginnt um 19 Uhr, der Eintritt kostet 15 Euro. Hier finden Sie weitere Veranstaltungstipps für Hannover.

++ 10.36 Uhr: Kling, Krebs und Fischer im Capitol

Mit seinem Programm „Viel Schönes dabei“ war Kleinkünstler Marc-Uwe Kling am Donnerstagabend im Capitol. Zusammen mit seinen Kollegen Julius Fischer und Markus Krebs übte der Musiker Sozialkritik auf der Triangel – und hinterließ ein begeistertes Publikum. Die Konzertkritik lesen Sie hier.

Mit seinem Programm „Viel Schönes dabei“ und seinen Musiker-Kollegen Michael Krebs und Julius Fischer gastierte Kleinkünstler Marc-Uwe Kling im Capitol.

++ 10.24 Uhr: Update: Gefahrenmeldung für A7 aufgehoben

Die Gefahrenmeldung für die A7 (Kassel Richtung Hannover) ist aufgehoben, an der Anschlussstelle Hannover-Anderten steht kein defekter Lastwagen. Auch sonst ist es auf den Straßen derzeit ruhig.

++ 10.19 Uhr: SV Weetzen geschockt über Tod von Dennie G.

Die Nachricht vom Amok-Flug des Co-Piloten Andreas L. hat am Donnerstag auch die Spieler der 1. Mannschaft des SV Weetzen bei Ronnenberg sprachlos werden lassen. Denn einer ihrer Mittelfeldspieler, der 27-jährige Dennie G., starb an Bord der Unglücksmaschine. „Seit uns die Nachricht erreicht hat, fehlen uns die Worte“, schreiben die Kicker der Kreisliga 3 auf ihrer Facebook-Seite.

++ 10.11 Uhr: Amber aus Laatzen wieder bei  „The Voice Kids“

Die zwölfjährige Amber aus Laatzen ist heute Abend wieder bei der Castingsendung „The Voice Kids“ bei SAT.1 zu sehen. Nachdem sie vor knapp zwei Wochen mit ihrem Gesangsauftritt hinter dem obligatorischen Vorhang die Jury überzeugte, ist sie diesmal in den sogenannten Battles zu sehen. Dabei treten jeweils drei Kinder aus einem Team im direkten Vergleich gegeneinander an.

++ 9.53 Uhr: Was ist los im 96-Talentschuppen?

Nicht nur an der Standorttafel des NLZ am Eilenriede-Stadion nagt der Zahn der Zeit. 2017 soll hier alles neu und modern sein. Quelle: Philipp von Ditfurth

Der Kapitän verlässt Hannover 96, die Tabellensituation ist kritisch und die Vereinsführung steht unter Druck: Die Krise hat die "Roten" vollends im Griff. Da kommt eine weitere Baustelle mehr als ungelegen: das Nachwuchsleistungszentrum. Dort hatte es nach Vorwürfen gegen Trainer erhebliche Aufregung gegeben. Was ist los im 96-Talentschuppen? Mehr dazu lesen Sie hier.

++ 9.30 Uhr: In Hannover fehlen erfahrene Sozialarbeiter

In Hannover werden Sozialarbeiter derzeit dringend gesucht, doch es gibt immer weniger erfahrene Fachkräfte. Die Agentur für Arbeit spricht bereits von einer „angespannten Lage“. Grund für den Engpass ist der steigende Bedarf an Sozialarbeitern für eine wachsende Zahl von Flüchtlingen in den städtischen Unterkünften. Mehr dazu lesen Sie hier.

++ 9.21 Uhr: Verletzte nach Streit zwischen Familien-Clans

Vier Menschen sind in einem Streit zwischen zwei Familien-Clans in Lüneburg verletzt worden. Nach einer Verhandlung am Landgericht wurden am Donnerstag in einem Streit zwischen drei Frauen zwei von ihnen verletzt, wie die Polizei am Freitag mitteilte. In dem Prozess geht es um eine Auseinandersetzung der Clans im vergangenen Jahr. Die verletzten Frauen kamen in ein Krankenhaus. Später wurden drei Männer der angeklagten Familie und sie begleitende Polizisten von dem anderen Clan angegriffen. Nach ersten Erkenntnissen wurden dabei einer der begleiteten Männer und ein Polizist durch Reizgas oder Pfefferspray verletzt.

++ 9.06 Uhr: Stephan Weil: Pkw-Maut nicht von Bestand

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) geht nicht davon aus, dass die Pkw-Maut lange bestehen wird. Weil sagte am Freitag im rbb-inforadio, er erwarte, dass der Europäische Gerichtshof die Regelung kippen werde. Niedersachsen gehe es wie vielen Bundesländern, die Auslandsgrenzen haben. Hier gebe es einen regen Grenzverkehr. "Wenn Deutschland künftig Eintritt nimmt, dann kann man sich ausmalen, wann die anderen Länder ebenfalls Eintritt nehmen werden, und wie dieser schöne kleine Grenzverkehr schnell erhebliche Dämpfer erhält." Das sei sein Hauptargument gegen die Maut, so Weil.

++ 8.57 Uhr: Witwer will Schadenersatz für verlorenes Gebiss seiner Frau

Ein Witwer fordert von der MHH mehr als 3000 Euro Schadenersatz für das verlorene Gebiss seiner Ehefrau. Die Frau war schwerkrank in die Klinik eingeliefert worden und verstarb zwei Wochen darauf. Während dieser Zeit ist  ihr Gebiss verschwunden. Der Witwer verlangt nun Schadenersatz für die selbstfinanzierte Prothese, da er Erbe seiner Frau ist. Voraussichtlich wird das Amtsgericht heute ein Urteil dazu sprechen.

++ 8.43 Uhr: Größtes Tischtennis-Turnier Niedersachsens beginnt

Der Badenstedter Sport-Club veranstaltet von heute bis Sonntag seine 21. offenen Tischtennis-Einzelmeisterschaften in der Sporthalle am Salzweg. Bei dem größten Tischtennis-Turnier in Niedersachsen werden bis zu 850 Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet erwartet. 23 Wettbewerbe von den jüngsten Schülern bis zu den Könnern der Bundesliga stehen auf dem Programm. Wieder aufgenommen wurde ein Wettbewerb für Tischtennis-Fans, die in keinem Verein spielen. Auch Gäste, die die Sportler anfeuern, sind willkommen.

++ 8.31 Uhr: Veranstaltungstipp für Kinder

Heute öffnet die Volkssternwarte ab 19 Uhr exklusiv für Kinder bis 13 Jahre mit ihren erwachsenen Begleitern. Diesmal gibt es nach Angaben der Sternwarte nicht nur die Möglichkeit, den Sternenhimmel zu beobachten, der Mond kann auch mit mitgebrachten Kameras und Smartphones durch die Teleskope fotografiert werden. Weitere Infos gibt es hier.

++ 8.16 Uhr: Per Mertesacker erhält Ehrenbürgerwürde der Stadt Pattensen

Dem ehemaligen Nationalspieler Per Mertesacker wird heute die Ehrenbürgerwürde der Stadt Pattensen verliehen. Die Ehrung für den berühmten Sohn der Stadt hatte der Rat bereits im vergangenen Jahr beschlossen. Es war aber wohl nicht so einfach, einen Termin mit dem gebürtigen Pattenser zu finden, der inzwischen mit seiner Familie in London lebt. Die Feier findet heute Vormittag mit geladenen Gästen im Clubhaus des TSV Pattensen statt.

Nach dem Ende seiner Nationalmannschaftskarriere: Wir blicken auf die bisherigen Stationen von Per Mertesackers Profi-Laufbahn zurück.

++ 8.08 Uhr: Das Comeback des Marathonmanns

19 Marathons hat Carsten Fleisch aus Hannover bereits absolviert. Doch im Mai 2013 erleidet er einen Herzinfarkt. Im Krankenhaus muss er wiederbelebt werden – 22 Monate ist das her – jetzt hat er sich für den Marathon in Hannover angemeldet – über die volle Distanz. Die anrührende Geschichte lesen Sie hier.

++ 8.03 Uhr: Gefahrenmeldung für die A7

Ein Blick auf die Straßen: Dort ist nach Angaben der Verkehrsmanagementzentrale derzeit alles ruhig. Lediglich eine Gefahrenmeldung liegt vor: Auf der A7 (Kassel Richtung Hannover) steht an der Anschlussstelle Hannover-Anderten ein defekter Lastwagen.

++ 7.48 Uhr: TSV Hannover Burgdorf bei GWD Minden

Auf Lars Lehnhoff kommt es heute Abend (Beginn um 19.45 Uhr) bei GWD Minden an. Der Linksaußen der TSV Hannover-Burgdorf ist der Mann für die kniffligen Situationen in der Handball-Bundesliga: Er wirft in der Regel die Siebenmeter und hat zuletzt mit fünf Treffern und einem Erfolg im Nachwurf zum jüngsten Heimerfolg beigetragen. „Das ist nun einmal mein Job, konzentriert am Punkt zu bleiben“, sagt Lars Lehnhoff. Die Vorschau zum Spiel.

++ 7.41 Uhr: Erhebliche Schäden am Hochbahnsteig

Wie sich bei der laufenden Sanierung herausgestellt hat, sind die Schäden am erst 16 Jahre alten Hochbahnsteig an den Herrenhäuser Gärten noch größer als bisher angenommen. Der Bahnsteig steht voraussichtlich erst Ende Juni wieder zur Verfügung. Für den Fall interessiert sich mittlerweile auch der Bund der Steuerzahler. Mehr dazu hier.

++ 7.29 Uhr: Bahn setzt wieder Saisonzüge ein

Mit dem Start der Sommerzeit an diesem Sonntag setzt die Deutsche Bahn von Niedersachsen aus wieder Saisonzüge in beliebte Urlaubsregionen ein. Freitags und samstags fährt ein direkter Intercity über Hannover und Wolfsburg zum Seebad Heringsdorf auf Usedom und zum Seebad Binz auf Rügen, zurück geht es am Samstag und Sonntag, teilte die Bahn mit. Umsteigefrei fährt ebenfalls ein Zug über Göttingen und Hannover nach Westerland auf Sylt. Besseren Anschluss gibt es auch nach Holland: Am Samstagabend fährt ein Spätzug von Amsterdam über Osnabrück nach Hannover. Am Sonntagmorgen gibt es eine neue Frühverbindung von Hannover nach Amsterdam.

++ 7.21 Uhr: Polizei ermittelt wegen Umweltverschmutzung

Nachdem in einem Waldstück bei Gailhof in der Wedemark Dutzende illegal entsorgte Behälter mit gefährlichen Abfällen gefunden worden sind, ermittelt jetzt die Polizei. Ein Spaziergänger hatte die Eimer und Kanister am Donnerstag in einem Waldstück in der Nähe eines Parkplatzes an der Autobahn A7 entdeckt. Die insgesamt 84 Behälter enthalten Lacke, Farben, Säuren oder Kleberreste. Inzwischen wurden sie von Gemeindemitarbeitern abtransportiert. Die Polizei ermittelt wegen unerlaubten Umgangs mit gefährlichen Abfällen und Bodenverunreinigung.

Unbekannte haben in Mellendorf illegal Farbe und Chemikalien im Wald entsorgt.

++ 7.08 Uhr: Poetensalon in der Nordstadt-Bibliothek

Zum Poetensalon bringen Dichter und andere Menschen, die gerne schreiben, ihre eigenen ausgewählten Texte mit. Außerdem werden einige literarische Beiträge bekannter Autoren für die Lesung ausgewählt. Die Veranstaltung findet wieder an ihrem angestammten Ort in der Nordstadt-Bibliothek statt. Der Poetensalon beginnt heute um 20 Uhr am Engelbosteler Damm 57.

++ 6.54 Uhr: Per Gesichtserkennung bestellte Briefmarke von Alibaba-Chef wird gezeigt

Die von Alibaba-Chef Jack Ma während der Cebit-Eröffnung live bestellte Sonderbriefmarke von 1948 zur damaligen Hannover Messe ist im Rathaus eingetroffen. Der Chef des chinesischen Internet-Unternehmens hatte die Briefmarke mit einem von Alibaba entwickelten Bestellsystem per Gesichtserkennung für 20 Euro mit seinem Smartphone geordert und angekündigt, er werde sie Oberbürgermeister Stefan Schostok ins hannoversche Rathaus schicken. Heute soll ein Foto von der Briefmarke veröffentlicht werden.

++ 6.37 Uhr: Hannover 96 testet gegen Rot-Weiß Erfurt

Zu einem Testspiel gegen den Drittligisten Rot-Weiß Erfurt tritt die Mannschaft von Hannover 96 um 18.30 Uhr in der HDI-Arena an. Fehlen werden dabei allerdings alle Nationalspieler, die mit der jeweiligen Auswahl unterwegs sind – wie Torwart Ron-Robert Zieler.

++ 6.24 Uhr: Wochenmärkte am Freitag

8 bis 13 Uhr: Fiedelerplatz (Döhren).

8 bis 13 Uhr: Stephansplatz (Südstadt).

8 bis 13 Uhr: Klopstockstr. (List).

8 bis 13 Uhr: Hogrefestr. (Stöcken).

8 bis 13 Uhr: Kleiner Hillen (Kirchrode) Bauernmarkt.

14 bis 18 Uhr: Bussestr. (Buchholz).

14 bis 18 Uhr: Davenstedter Markt (Davenstedt).

14 bis 18 Uhr: Einkaufspark Klein-Buchholz (Sutelstr. 8, Buchholz).

14 bis 18 Uhr: Roderbruchmarkt (Roderbruch)

Eine Übersicht aller Wochenmärkte in Hannover finden Sie hier.

++ 6.12 Uhr: Rekord beim Verkauf von Karten für Feuerwerksfest

Der Feuerwerkswettbewerb in Herrenhausen erfreut sich wachsender Beliebtheit. Beim Kartenverkauf steuert die Stadt Hannover auf einen Rekord zu. Schon jetzt, Monate vor dem ersten Termin, sei die Hälfte der insgesamt 10 000 Tickets bereits verkauft, sagt Hannovers Tourismus-Chef Hans Nolte. Karten kosten 20 Euro, ermäßigt 16 Euro.

++ 6.00 Uhr: Das ist heute wichtig

Guten Morgen aus dem Newsroom der HAZ! Mit unserem Live-Ticker „HAZ live“ starten Sie gut informiert in den Tag. Bis um 11 Uhr lesen Sie an dieser Stelle alle wichtigen Nachrichten aus Hannover und Niedersachsen. Zunächst werfen wir einen Blick auf das, was uns heute erwartet:

  • Hannover 96 tritt in der HDI-Arena zu einem Testspiel gegen den Drittligisten Rot-Weiß Erfurt an.
  • Die von Alibaba-Chef Jack Ma während der CeBIT-Eröffnung live bestellte Sonderbriefmarke von 1948 zur damaligen Hannover Messe ist im Rathaus eingetroffen.
  • Dem ehemaligen Nationalspieler Per Mertesacker wird heute die Ehrenbürgerwürde der Stadt Pattensen verliehen.
Aus der Stadt Hochbahnsteig Herrenhäuser Gärten - Schäden sind noch schlimmer als gedacht
Bernd Haase 29.03.2015
Tobias Morchner 26.03.2015
Michael B. Berger 29.03.2015