Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Das ist heute in Hannover wichtig
Hannover Aus der Stadt Das ist heute in Hannover wichtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:06 27.11.2014
Das Areal der Wasserstadt hat eine bewegte Geschichte. Genau 100 Jahr lang wurden dort Gummiwaren gefertigt.
Das Areal der Wasserstadt hat eine bewegte Geschichte. Genau 100 Jahr lang wurden dort Gummiwaren gefertigt. Quelle: Dröse
Anzeige

Bürgerdiskussion zur Wasserstadt geht weiter

Monatelang schwelt nun schon der Konflikt zwischen Bürgern und Verwaltung um die Wasserstadt Limmer. Es geht um nichts Geringeres als ein neues Stadtviertel, das auf der Conti-Brache entsteht und um die Frage, wie viele Menschen dort leben sollen. Bis zu 5000, so will es die Stadtverwaltung; nicht mehr als 2000, meinen Limmeraner und verweisen auf die ursprünglichen Entwürfe, die ein Reihenhausidyll mit rund 650 Wohnungen vorsehen. Ein Bürgerdialog soll jetzt die Gemüter beruhigen – „mit offenem Ausgang“, wie die Stadt betont. Das Interesse an der Bürgerdiskussion ist groß: Zur Auftaktveranstaltung kamen kürzlich 350 Menschen. Am Donnerstag gibt es eine zweite Veranstaltung in der Grundschule Kastanienhof, Harenberger Straße 31 um 18 Uhr.

Autobahnauffahrt gesperrt

Wichtiger Hinweis für alle Autofahrer, die ab Garbsen auf die A2 fahren wollen: Die Auffahrt an der Gutenbergstraße in Fahrtrichtung Dortmund ist am Donnerstag und am Freitag gesperrt. Der Grund für die Sperrung sind Reparaturarbeiten im Bereich der Anschlussstelle. Die Sperrung erfolgt von Donnerstag, 19 Uhr, bis Freitag, 28. November, 5 Uhr. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, auf die Auffahrten Hannover-Herrenhausen und Wunstorf-Luthe auszuweichen, und den Umleitungsschildern zu folgen. Mit Verkehrsbehinderungen ist dennoch zu rechnen.

Benefiz-Jubiläumsgala im Opernhaus

Anlässlich ihres 30-jährigen Bestehens lädt die Hannöversche AIDS-Hilfe am Donnerstag zur Benefiz-Jubiläumsgala mit einem bunten Programm ins Opernhaus ein. Mit von der Partie sind Künstler wie der Chansonnier und Schauspieler Tim Fischer, die Sängerin Kim Sanders und der Musiker und Bandleader Lutz Krajenski. Das Ballett der Staatsoper zeigt Ausschnitte aus seinen Produktionen, und Mitglieder des Opernensembles und das Niedersächsische Staatsorchester Hannover unter der Leitung von Benjamin Reiners präsentieren Highlights aus Opern wie Smetanas Verkaufte Braut, Offenbachs Hoffmanns Erzählungen, Puccinis Tosca oder Rossinis Italienerin in Algier. Der Chefdramaturg der Staatsoper Dr. Klaus Angermann wird als Moderator durch den Abend führen. Der Erlös der Veranstaltung unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten von Niedersachsen, Stephan Weil, ist für die Arbeit der Hannöverschen AIDS-Hilfe bestimmt.

HAZ-Expertenforum gegen Stress und Burn-out

Zu viel Stress kann zu Krankheiten und Burn-out führen. Doch ohne Stress können wir auch nicht leben. Wie hält man die Balance? Dr. Sabine Schonert-Hirz kennt sich mit dem Thema aus, sie ist Ärztin, Unternehmensberaterin, Wissenschaftsjournalistin und Autorin verschiedener Stress-Ratgeber. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Stressreaktionen im Gleichgewicht halten und damit alle Voraussetzungen schaffen, um gesund, fröhlich, leistungsfähig und kreativ zu sein. Lernen Sie die Warnsignale und das Sofortprogramm für den Stressnotfall kennen. Und finden Sie heraus, was langfristig hilft, um in Balance zu bleiben. Am Donnerstagabend ist Dr. Sabine Schonert-Hirz beim HAZ-Expertenforum zu Gast.

Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr in der Ellipse im Pressehaus Hannover in der August-Madsack-Straße 1, Hannover 30559. Karten sind an der Abendkasse erhältlich. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie übrigens hier.

Gut zu wissen

Wochenmärkte:

  • 8 bis 13 Uhr: August-Holweg-Platz (Ricklingen).
  • 8 bis 13 Uhr:  Schaperplatz (Kleefeld).
  • 8 bis 13 Uhr:  Wallensteinstr. (Oberricklingen).
  • 14 bis 18 Uhr: Sahlkampmarkt (Vahrenheide).
  • 14 bis 18 Uhr:  Rathausplatz Ahlem.
  • 14 bis 18 Uhr:  Lister Meile (Oststadt).
  • 14 bis 18 Uhr:  Lutherkirche (An der Lutherkirche 12, Nordstadt), Bauernmarkt.
  • 14 bis 18 Uhr:  Marktkirche (Hanns-Lilje-Platz 2, Mitte), Bauernmarkt.

Apothekennotdienste: Donnerstag, 8.30 Uhr, bis Freitag, 8.30 Uhr:

  • Adler-Apotheke, Voßstr. 24 (List), Tel. 66 09 35.
  • Kolumbus-Apotheke, Giesener Str. 1a (Mittelfeld), Tel. 86 15 75.
  • Kopernikus-Apotheke, Falkenstr. 7 (Linden-Mitte), Tel. 44 11 44.
  • Quendel-Apotheke, Schierholzstr. 120 (Groß-Buchholz), Tel. 59 18 53.
26.11.2014
26.11.2014
Aus der Stadt Karte aller Weihnachtsmärkte - Hier wird es besinnlich
26.11.2014