Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Das sind die Lebensretter von Linden
Hannover Aus der Stadt Das sind die Lebensretter von Linden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:42 11.02.2015
Heldenhaft: Ohne Atemschutzausrüstung stürmten die Feuerwehrmänner Christian Vogel (links) und Dennis Bennecke in ein brennenden Haus in der Deisterstraße. Quelle: Behrens
Anzeige
Hannover

Denn beiden 33- und 36-jährigen Berufsfeuerwehrmänner waren gegen 2 Uhr mit einem Rettungswagen auf dem Rückweg zur Feuerwache 4, als sie das Feuer in einem Haus an der Deisterstraße entdeckten. Sofort alarmierten Vogel und Bennecke die Leitstelle und begannen die Bewohner des Mehrfamilienhauses zu evakuieren.

Da bereits dichter Qualm aus dem Keller drang und die zwei Feuerwehrleute in dem Rettungswagen keine Atemschutzausrüstung hatten, stürmte sie ohne Rücksicht auf ihre eigene Gesundheit in das Gebäude, weckten alle acht Bewohner und brachten sie in Sicherheit. Dabei atmeten die beiden Feuerwehrmänner sowie eine 31 Jahre alte Frau und ihre 4-jährige Tochter giftigen Rauch ein, wurden aber nur leicht verletzt. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf etwa 35 000 Euro.

Anzeige

jki

Aus der Stadt Feuerwehreinsatz am Messegelände - Ikea-Filiale nach Feueralarm geräumt
11.02.2015
Aus der Stadt "Hannover aufgeladen!" im Historischen Museum - Die ewigen Hoffnungsträger
Bernd Haase 14.02.2015
14.02.2015