Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Das war Pfingsten in Hannover los
Hannover Aus der Stadt Das war Pfingsten in Hannover los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:50 21.05.2013
Beim Gartenfestival im Georgengarten zeigten die Studenten der Fahmoda-Hochschule ihre Kollektion. Quelle: Florian Petrow
Anzeige

Großer Andrang beim Gartenfestival für alle Sinne

Riechen, sehen, fühlen: Als "Garten der Sinne" präsentiert sich in diesem Jahr das Gartenfestival in Herrenhausen, das bei strahlendem Sonnenschein am Sonntag Tausende von Menschen anzog.

Anzeige
Riechen, sehen, fühlen: Als "Garten der Sinne" präsentiert sich in diesem Jahr das Gartenfestival in Herrenhausen, das bei strahlendem Sonnenschein am Sonntag Tausende von Menschen anzog.

_______________________________________________________

Nasser Auftakt für das Drachenboot-Festival

Das Wetter spielt zumindest zum Auftakt des 19. Drachenbootfestivals am Maschsee nicht mit. Die Aktiven lassen sich davon nicht beeindrucken.

_______________________________________________________

Christopher Street Day 2013 in Hannover

Pinkfarbene Mieder, goldene Flügel, höllisch hohe Plateauschuhe: Die 4. Auflage des schwul-lesbischen Festes "Hannover Pride" hat auch wieder viele schrille Figuren in die Innenstadt gelockt. Etwa 1500 Besucher trotzten dem Regen am Sonnabend und zogen beim Christopher Street Day vom Steintorplatz einmal rund um die City.

Pinkfarbene Mieder, goldene Flügel, höllisch hohe Plateauschuhe: Die 4. Auflage des schwul-lesbischen Festes "Hannover Pride" hat auch wieder viele schrille Figuren in die Innenstadt gelockt. Etwa 1500 Besucher trotzten am Sonnabend dem Regen und zogen beim Christopher Street Day vom Steintorplatz einmal rund um die City.

Überschattet wurde der bunte Aktionstag von einem Zwischenfall: Sechs Menschen stürzten von einem Festwagen und wurden dabei zum Teil schwer verletzt.

Bei der Parade des Christopher Street Day in Hannover sind sechs Menschen von einem Festwagen gestürzt und dabei zum Teil schwer verletzt worden.

_______________________________________________________

Hannover 96 schießt Düsseldorf in die zweite Liga

Es war ein doppelter Abschied am Sonnabend in der AWD-Arena: Hannover 96 verabschiedete sich mit einem 3:0-Erfolg über Fortuna Düsseldorf versöhnlich aus einer wechselhaften Fußball-Bundesligasaison. Und die Gäste verabschiedeten sich tränenreich aus der 1. Liga, da der FC Augsburg am letzten Spieltag mit 3:1 gegen Fürth und 1899 Hoffenheim sensationell mit 2:1 in Dortmund gewann.

Versöhnlicher Saisonabschluss: Hannover 96 hat mit 3:0 gegen Düsseldorf gewonnen. Wie die "Roten" in Form waren, sehen Sie hier in der Einzelkritik.

Nach dem Spiel randalierten mehrere hundert Fans von Fortuna Düsseldorf und lieferten sich eine Straßenschlacht mit der Polizei.

Für Hannover 96 ist die Saison nun vorbei: HAZ.de hat die Highlights der Hin- und Rückrunde in Bildern zusammengestellt.

Ein auf und ab von 2012 zu 2013 bei Hannover 96: Heiko Rehberg (Text) und Ulrich zur Nieden (Fotos) nehmen Sie mit auf die lange Reise durch die Saison.

_______________________________________________________

Linke Demonstranten ziehen durch Hannover

150 Demonstranten haben am Sonnabend in Hannover gegen die Innenministerkonferenz protestiert. Bei ihrem Demonstrationszug vom Hauptbahnhof über den Kröpcke bis zum Waterlooplatz blieb es friedlich.

Bundesweit wird gegen die Innenministerkonferenz demonstriert. Auch in Hannover sind am Sonnabendnachmittag 150 Demonstranten durch die Innenstadt gezogen.

Nach der Demonstration führten linke Aktivisten die Polizei in Linden an der Nase herum - und besetzten offenbar die ehemalige Polizeiwache in der Gartenallee.

Am Sonnabend gegen 18.30 Uhr haben Aktivisten eine ehemalige Polizeiwache in der Gartenallee in Linden-Mitte besetzt. Es handelte sich dabei um einige Teilnehmer einer vorherigen Demonstration gegen die Innenministerkonferenz.

_______________________________________________________

Poloturnier verbindet Sport und Kunst

Die Kombination von rasantem Polo-Spiel und Kunst funktioniert: Den Beweis dafür hat am Sonntag der Niedersächsische Polo-Club auf seinem Gelände in Maspe geliefert und mehrere Tausend Menschen von dem Premieren-Konzept überzeugt.

Die Kombination von rasantem Polo-Spiel und Kunst funktioniert: Den Beweis dafür hat am Sonntag der Niedersächsische Polo-Club auf seinem Gelände in Maspe geliefert und mehrere Tausend Menschen von dem Premieren-Konzept überzeugt.

_______________________________________________________

Bierfest an der Marktkirche lockt Genießer

Auf dem Bierfest rund um die Marktkirche konnten sich Kenner und solche, die es werden wollen, Bier-Besonderheiten schmecken lassen. 95 Biere von 50 Brauereien aus 24 Ländern standen zur Auswahl.

_______________________________________________________

Pfingstlich Speisen

Die Pfingsttafel am Montag um 12 Uhr im Georgengarten lädt wieder zum gemeinsamen Speisen. Anders als in den vergangenen Jahren müssen die Gäste Tischdeko und Essen selbst mitbringen – der Caterer ist ausgefallen. Die schönste Deko wird mit einem dreitägigen Provence-Aufenthalt (ohne Anfahrt) oder einem Abend im gleichnamigen Restaurant belohnt.

_______________________________________________________

Pferderennen auf der Neuen Bult

Pfingsten ist ein besonderes Fest für den Hannoverschen Rennverein (HRV). Der Pfingstmontag beschert dem Galoppsportveranstalter traditionell einen großen Zuspruch – seit 2008 liegen die Zuschauerzahlen regelmäßig über 15.000. Mehr Besucher gibt es auf der Neuen Bult in Langenhagen nur zum Saisonauftakt im April, der seit einigen Jahren mit dem Partner Hannover 96 bestritten wird.

_______________________________________________________

Heike Schmidt 19.05.2013
Heike Schmidt 19.05.2013
Aus der Stadt Allgäu-Orient-Rallye - Ab in die Wüste
19.05.2013
Anzeige