Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Das war am Wochenende in Hannover los
Hannover Aus der Stadt Das war am Wochenende in Hannover los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:57 09.04.2017
Quelle: HAZ-Collage
Anzeige

Tierschützer demonstrieren vor dem Zoo

"Elefanten raus aus dem Zoo": Rund 120 Tierschützer haben am Sonnabend vor dem Zoo in Hannover demonstriert. Hintergrund sind die Vorwürfe, dass Pfleger im Zoo Elefanten misshandeln würden. Das Magazin "Report Mainz" hatte einen Beitrag mit heimlich gefilmten Aufnahmen veröffentlicht, der der für kontroverse Diskussionen sorgt. Bereits am Freitag hatten einige Aktivistien eine Mahnwache vor dem Zoo abgehalten.

Mehr als 100 Tierschützer haben am Sonnabend vor dem Zoo in Hannover demonstriert. Hintergrund sind die Vorwürfe, dass Pfleger im Zoo Elefanten misshandeln würden. 

Vegane Messen laden ins HCC ein

Zum zweiten Mal organisierten die Veranstalter um den Berliner Daniel Sechert die Messen für pflanzlichen (Veggienale) und für nachhaltigen Lebensstil (Fairgoods) im Hannover Congress Centrum mit insgesamt rund 80 Ständen. Dazu gab es Vorträge, Mitmachaktionen und Shows wie etwa die von Bloggerin und Küchenfee Zsusza Bánvölgyi-Stadler, die einen Zucchinisalat mit Nuss-Parmesan verfeinerte. Das alles lockte mehrere tausend Besucher an.

"Fairgoods" und "Veggienale": Beide Messen im HCC befassten sich mit dem Thema nachhaltige und vegane Lebensstile.

Flohmarktfreunde feiern 50. Jubiläum in der Altstadt

Geschichten und Anekdoten wurden ausgetauscht, Sekt getrunken, bunter Rauch stieg auf. Eine Gruppe Männer und Frauen, die dem Flohmarkt seit dessen ersten Tagen verbunden sind, haben am Brunnen auf dem Holzmarkt in der Altstadt dessen 50. Geburtstag gefeiert.

Mit einer Feierstunde haben die Schamuhn-Freunde am Holzmarkt den 50. Geburtstag des hannoverschen Flohmarkts begangen.

Feuerwehr verhindert Hausbrand im Sahlkamp

In der Nacht zum Sonnabend konnte die Feuerwehr im Sahlkamp das Übergreifen eines Feuers auf ein Mehrfamilienhaus verhindern. Nachdem sich in einem Müllcontainer ein Brand entwickelt hatte, war dieser auf die Fassade des Hauses übergesprungen. Die Hauswand wurde schwer beschädigt. Verletzt wurde niemand. 

Nachdem sich in einem Müllcontainer ein Feuer entwickelt hatte, war dieses auf die Fassade des Hauses übergesprungen. 

Gümmer: Feuerwehr rettet Mann aus Mittellandkanal

In der Nacht zum Sonnabend musste die Feuerwehr einen Mann aus dem Mittellandkanal retten. Ein Binnenschiffer hatte die Person gesichtet. Bis die Einsatzkräfte den Vermissten finden konnte, vergingen knapp 30 Minuten. Der Mann war zunächst ansprechbar und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Mit Tauchern und einem Boot mussten Einsatzkräfte einen Mann aus dem Mittellandkanal retten.

Lkw brennt an Raststätte Lehrter See aus

In der Nacht zum Sonnabend ist an der Raststätte Lehrter See ein Lkw komplett ausgebrannt. Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten das Feuer an der Autobahn 2 löschen. Die Brandursache ist noch unklar. Der Fahrer blieb unverletzt.

An der A2 bei Lehrter ist ein Lkw komplett ausgebrannt.

Kaufland-Filiale in Bornum eröffnet

Mehr als zwei Jahre ist es her, dass der Famila-Markt in Bornum seine Geschäftsräume geschlossen hat. Nun hat in dem Einkaufskomplex die Kette Kaufland ihr neues Geschäft. 

Am Sonnabend wurde in Bornum die neue Filiale der Supermarktkette Kaufland eröffnet.

Mike Singer tritt in der 60er-Jahre-Halle auf

Eine Million Fans auf Instagram, 330.000 auf Facebook, 300.000 auf YouTube: Am Sonnabend kam Internetstar und Popsänger Mike Singer nach Hannover, um in der 60er-Jahre-Halle gemeinsam mit seinen "Mikinatoren" zu feiern.

Oberleitungsstörung: Chaos im Zugverkehr

Eine Oberleitungsstörung hat am Sonntag den Zugverkehr am Hauptbahnhof Hannover für mehrere Stunden lahmgelegt. Grund war offenbar ein gerissenes Richtseil. Erst am Nachmittag konnte die Störung behoben werden. Es kam zu zahlreichen Ausfällen und Verspätungen.

Ein Oberleitungsschaden hat den Bahnverkehr in Hannover lahmgelegt.

Marathon: Stadt lässt 205 Autos abschleppen

Im Vorfeld des Hannover-Marathons hat die Stadt in der Nacht zum Sonntag 205 Autos abschleppen lassen, die an der Laufstrecke standen. Bereits Wochen zuvor waren an der Marathonstrecke etliche Parkverbotschilder mit Hinweisen aufgestellt worden, um auf die Aktion aufmerksam zu machen. 

Vor dem Hannover-Marathon hat die Stadt Hannover Autos abschleppen lassen, die auf der Laufstrecke geparkt haben.

250.000 Menschen feiern Marathon-Party in Hannover

Hannover im Marathon-Fieber: Mehr als 22.000 Menschen sind am Sonntag auf den verschiedenen Strecken an den Start gegangen – und die HAZ-Reporter sind live dabei. Hier können Sie die Ereignisse rund um das Lauf-Event nachlesen.

Hier gibt es die besten Bilder des Hannover-Marathons 2017.

Ob Marathon, Staffellauf, Halbmarathon, 10-Kilometer-Lauf, Inliner oder Handbiker: In unserer großen Übersicht finden Sie alle Teilnehmerfotos des Hannover-Marathons 2017.