Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Das war an Himmelfahrt in Hannover los
Hannover Aus der Stadt Das war an Himmelfahrt in Hannover los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:53 14.05.2015
Der Vatertag wurde in Hannover friedlich verbracht. Quelle: von Ditfurth
Anzeige

Holzfällerwettstreit auf der Ligna

Die Holz- und Forstwirtschaftsmesse Ligna ist am Donnerstag Austragungsort der Stihl Timbersports-Meisterschaft im Sportholzfällen gewesen. Das Ziel: Auf den Stamm einhacken, bis er durch ist, und die Baumscheibe absägen, bis sie zu Boden fällt.

Bei der Holz- und Forstwirtschaftsmesse Ligna in Hannover treffen die besten deutschen Sportholzfäller erstmals in dieser Saison aufeinander.

Swinging Hannover auf dem Trammplatz

Mehr als 30.000 Zuschauer genießen Swinging Hannover auf dem Trammplatz. Die erste Großveranstaltung auf dem neugestalteten Platz entpuppt sich als voller Erfolg, bei dem nicht nur Jazzfans auf ihre Kosten kommen.

Anzeige
Bläser, Bässe und mehrere Zehntausend Besucher: Swinging Hannover auf dem Trammplatz

Tausende feiern friedlich Vatertag

Der Vatertag ist in Hannover weitgehend friedlich verlaufen. Zwar gab es einige Rangeleien und Köroperverletzungen, im Vergleich zum Vorjahr war der Tag jedoch deutlich ruhiger für die Einsatzkräfte.

Der diesjährige Vatertag in Hannover wurde unter blauem bis grauem Himmel ausgelassen gefeiert.

Auch am Steinhuder Meer feierte man den Vatertag ausgelassen.

Das Steinhuder Meer ist auch in diesem Jahr wieder ein beliebtes Ausflugsziel zum Vatertag.

Boulefestival im Georgengarten

Von Donnerstag bis Pfingstmontag findet im Georgengarten das mittlerweile 18. Boulefestival statt. Wer Lust hat mitzumachen, kann sich täglich ab 10 Uhr bei der Spielleitung in Höhe des Uni-Hauptgebäudes anmelden.

Bei 1500 Teilnehmern geht's rund: Von Donnerstag bis Pfingstmontag findet im Georgengarten das mittlerweile 18. Boulefestival statt.

Gottesdienste an Himmelfahrt in der Stadt

Zum Auftakt gab es ein Hallelujah: Mit einem schwungvollen Kanon zog am Vormittag der Gospelchor in die fast bis zum letzten Platz gefüllte Marktkirche ein.

Mit einem Gospelgottesdienst feiert die Gemeinde in der Marktkirche das Fest Christi Himmelfahrt.

Und auch an ungewöhnlichen Orten wurde der Tag kirchlich gefeiert.

Jazz-Gottesdienst an Christi Himmelfahrt in den Herrenhäuser Gärten.

mri

Aus der Stadt Holzfällerwettstreit auf Ligna-Messe - „Nimm das, Baumstamm!“
17.05.2015
17.05.2015