Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Polizei sucht flüchtigen Unfallfahrer
Hannover Aus der Stadt Polizei sucht flüchtigen Unfallfahrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:56 19.03.2018
Nach einem Unfall in Davenstedt sucht die Polizei einen flüchtigen Autofahrer. Quelle: Symbolbild
Hannover

 Am Freitagnachmittag hat ein bisher unbekannter Mann eine 21-jährige Radfahrerin in der Straße Am Kalkbruche in Davenstedt angefahren. Der Verursacher hatte kurz nach dem Unfall nach dem Befinden der jungen Frau erkundigt und war dann in seinem roten Pkw davongefahren. Nun sucht die Polizei Zeugen, die den Unfall gegen 15.30 Uhr an der Ecke Am Kalkbruche/Ehrhartstraße beobachetet haben. Insbesondere eine 40 bis 50 Jahre alte Frau, die dem Opfer nach dem Unfall zur Hilfe geeilt war, wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion West zu melden.

Nach bisherigen Erkenntnissen war die 21-Jährige am Freitagnachmittag mit ihrem Rad auf der Straße Am Kalkbruche gefahren. Als sie an der Einmündung zur Ehrhartstraße ihr Tempo verlangsamte und einen Blick nach rechts in die Ehrhartstraße geworfen hatte, bemerkte sie erstmals den roten Pkw.

Nachdem sie die Einmündung gerade passiert hatte, drehte sich die 21-Jährige noch einmal um. Dabei konnte sie laut Polizei erkennen, dass der Autofahrer nach links in die Straße Am Kalkbruche schaute, wobei der Wagen zu diesem Zeitpunkt bereits seitlich hinter ihrem Rad war. Die junge Frau versuchte ein Ausweichmanöver, konnte den Zusammenprall jedoch nicht rechtzeitig verhindern. Das Auto schob sie quer über die Fahrbahn, ehe der Fahrer bremste und die junge Frau auf die Fahrbahn stürzte. 

Die 40 bis 50 Jahre alte Passantin, die sich auf dem Gehweg befunden hatte, kam der Leichtverletzten zu Hilfe und begleitete sie mit einem weiteren Helfer bis zum Geveker Kamp.

Der Unfallverursacher hielt ebenfalls an, fragte kurz nach ihrem Befinden und ihrem Rad. Anschließend stieg er in seinen, laut Polizei, „knallroten“ Wagen mit hannoverschem Kennezichen und fuhr weiter. Die 21-Jährige, die nach dem Unfall zuerst gar nicht wahrgenommen hatte, verletzt zu sein, zog sich leichte Verletzungen zu und suchte in der Folge eigenständig einen Arzt auf. 

Die Polizei bittet Zeugen, sich mit der Polizeiinspektion West unter (0511)109-3920 in Verbindung zu setzen.

Von man

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einem Temperaturanstieg soll es zum Osterfest hin wieder kälter werden. Ob es dann auch in der Region Hannover wieder schneit, ist noch unklar. 

22.03.2018

Zum Jahresbeginn hat der Stadtrat in Hannover neue, leicht erhöhte Straßenreinigungsgebühren beschlossen. Jetzt sind viele Eigentümer überrascht, dass sie bis zu 70 Prozent mehr zahlen müssen. Wie kann das sein?

22.03.2018

Aus der SPD kommt der Vorschlag, ein Stadion für 5000 bis 7000 Zuschauer herzurichten, in dem nicht König Fußball regiert, sondern Spiele im Rugby, American Football und Hockey ausgetragen werden. So könnte zum Beispiel das Arminia-Stadion an der Bult entsprechend modernisiert werden.

21.03.2018