Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Groß-Franchise-Nehmer übernimmt McDonald’s am Kröpcke
Hannover Aus der Stadt Groß-Franchise-Nehmer übernimmt McDonald’s am Kröpcke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:59 12.12.2017
McDonald’s Franchise- Nehmer David Ehmann übergibt dem neuen Restaurant- Manager Lars Lindenmaier (v.l.) das Restaurant am Kröpcke.  Quelle: Torben Brauer/rlvnt.de
Anzeige
Hannover

   Der Franchise-Nehmer David Ehmann übernimmt ein weiteres McDonald’s-Restaurant in der Region Hannover. Seit dem 1. Dezember gehört auch die Verkaufsstelle an der Niki-de-Saint-Phalle Promenade am Kröpcke zum Betrieb, teilte das Unternehmen mit. Das 2012 eröffnete Restaurant ist damit das Zehnte, welches zum Unternehmen der Familie Ehmann gehört.

„Die Passerelle mit dem direkten U-Bahn Zugang ist ein exzellenter und stets gut besuchter Standort, der unsere Präsenz in der Stadt Hannover weiter stärkt“, erklärt David Ehmann den Schritt. Daher sei man äußerst zufrieden, das Restaurant nun zum Unternehmen zählen zu können. 

Anzeige

An dem kleineren Standort direkt an der U-Bahn-Station, der sich auf Laufkundschaft spezialisiert hat, werden ausschließlich Kernprodukte, wie BigMac, Cheeseburger und Pommes verkauft. Zudem gibt es 71 Sitzplätze. Laut Unternehmen werden dort 15 Mitarbeiter beschäftigt. 

Generationswechsel 2014: Günter Ehmann übergibt die Restaurants an seinen Sohn David Ehmann (r.). Quelle: privat

McDonald’s Ehmann ist einer der größten Franchise-Nehmer in NorddeutschlandDavid Ehmann führt seit 2014 als Franchise-Nehmer in der zweiten Generation sieben der insgesamt zehn Restaurants.

Zu dem Betrieb gehören etwa die Restaurants in Lahe, am Flughafen, in Langenhagen, Großburgwedel, Garbsen sowie in der Georgstraße, der Andreastraße und der Schulenburger Landstraße in Hannover.

Von ewo/r.