Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Im Dauereinsatz gegen den Schnee
Hannover Aus der Stadt Im Dauereinsatz gegen den Schnee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 07.01.2016
Von Mathias Klein
Die Mitarbeiter der Aha müssen in der Landeshauptstadt 1280 Kilometer Straßen räumen.
Die Mitarbeiter der Aha müssen in der Landeshauptstadt 1280 Kilometer Straßen räumen. Quelle: Surrey
Anzeige
Hannover

260 Mitarbeiter der Stadtreinigung des Abfallwirtschaftsbetriebs Aha sind im Kampf gegen den Schnee im Einsatz. Die Mitarbeiter sind mit rund 100 Fahrzeugen unterwegs. Sie müssen in der Landeshauptstadt 1280 Kilometer Straßen räumen, davon haben 450 Kilometer als Hauptverkehrsstraßen die höchste Dringlichkeitsstufe. Dazu kommen 435 Kilometer Radwege und 40 Kilometer Gehwege im Innenstadtbereich.

Nach dem ersten Schneefall in diesem Jahr sind etwa 260 Mitarbeiter der Stadtreinigung des Abfallwirtschaftsbetriebs Aha im Dauereinsatz. Vielerorts müssen Wege und Treppen gestreut werden.

Die Mitarbeiter waren nach Angaben von Sprecherin Helene Herich auf den Wintereinbruch vorbereitet. Bereits am 30. Dezember hatte das Unternehmen wegen der Wetterprognosen für die darauffolgenden Tage die Mitarbeiter in Rufbereitschaft versetzt. In der Nacht zum Sonntag wurde dann zum ersten Mal Alarm auisgelöst: Die Pieper von rund 150 Mitarbeiter meldeten sich um 4.15 Uhr. Den ganzen Sonntag war Aha mit 100 Fahrzeugen im Einsatz um Straßén und Gehwege von Schnee und Eis zu befreien. 

Der erste Schnee im neuen Jahr: So sieht Hannover und Niedersachsen nach dem Wintereinbruch aus. 
Aus der Stadt Fahndung mit Phantombild - Polizei sucht Handy-Räuber
04.01.2016
Ronald Meyer-Arlt 07.01.2016
Aus der Stadt Unfall in Anderten - Ford Focus rammt Lkw
04.01.2016