Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Gestohlene Harleys wieder aufgetaucht
Hannover Aus der Stadt Gestohlene Harleys wieder aufgetaucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 05.09.2013
Eine der vier Harley-Davidson-Motorräder, die im Juli in der List gestohlen wurden. Quelle: Polizei Hannover
Hannover

Nach dem Diebstahl der vier Harleys aus einer Lister Tiefgarage im Juli kamen die Beamten auf die Spur des 43-Jährigen. Auf Anordnung des Amtsgerichts durchsuchten die Beamten heute Morgen die Wohnung des Tatverdächtigen in Hannover, eine Werkstatt in Burgdorf sowie die von ihm genutzte Lagerhalle in Harsum bei Hildesheim. Dort wurden sie fündig.

In der Halle standen die vier gestohlenen Motorräder sowie eine weitere Harley, die Ende Mai vom Gehweg an der Hildesheimer Straße entwendet wurde. Zudem fanden die Ermittler eine Yamaha-Geländemaschine, die im August vom Fahrbahnrand im Stadtteil Bult geklaut wurde. Auch auf Pkw hatten es die Diebe abgesehen. In der Lagerhalle standen ein im August aus einer Tiefgarage in Braunschweig gestohlener Daimler Chrysler sowie ein im September in Langenhagen entwendeter Mercedes Benz.

Der Gesamtwert der Fahrzeuge beläuft sich auf rund 320.000 Euro.

Die Durchsuchung der Geschäftsräume eines weiteren Verdächtigen im Landkreis Celle ergab keine Hinweise. Der in Hannover festgenommene mutmaßliche Harley-Dieb wird dem Haftrichter vorgeführt.

mic

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Aus der Stadt Fotowettbewerb von BUND, Hannover und HAZ - Gesucht: Grüne Oasen über Hannover

Triste Dach- und Fassadenwände müssen nicht sein. Für einen tollen Blickfang sorgen berankte Hausfassaden oder ein Gründach mitten in der Stadt. Der BUND Region Hannover, die Landeshauptstadt und die HAZ suchen die schönsten Bilder von begrünten Häusern. Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2013.

05.09.2013
Aus der Stadt Debatte um Behindertenrampe - Rat wendet Posse um Trammplatz ab

Auf dem neuen Trammplatz vor dem Rathaus wird es nun doch keine sechste Rampe für Behinderte geben. Der Bauausschusses erteilte der Forderung aus dem Bezirksrat Mitte eine Absage. Denn auf den geplanten Rampen könnten Rollstuhlfahrer, Senioren und Eltern mit Kinderwagen bequem zum Rathaus gelangen.

07.09.2013
Aus der Stadt Skurrile Fundsachen - Was vergessen?

Es gibt nichts, was in den städtischen Freibädern noch nicht gefunden wurde: von Ohrringen über kleine Lillifee-Geldbörsen bis hin zu wertvollen Süßwasserperlen. Kassiererin Sabine Meier bewahrt jede Menge Fundsachen in den Büroschränken des Annabades in Kleefeld auf.

05.09.2013