Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Wucherpfennig ist
 raus aus den Windeln
Hannover Aus der Stadt Wucherpfennig ist
 raus aus den Windeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:06 12.10.2014
Von Michael Zgoll
600 Mitarbeiter feierten das Firmenjubiläum im Expo-Wal.
600 Mitarbeiter feierten das Firmenjubiläum im Expo-Wal. Quelle: Hagemann
Anzeige
Hannover

Käse-Susanne wurde die Bedienung an der Käsetheke in der Edeka-Filiale Bödekerstraße einst liebevoll genannt. Mitte der siebziger Jahre hatte sie noch einen Nebenjob: Sie legte Thorsten Wucherpfennig frische Windeln an. Gestern, bei der Mitarbeiterfeier zum 100. Geburtstag des Familienunternehmens, sah die Lage etwas anders aus. Thorsten ist inzwischen 40 Jahre alt und ebenso wie sein 39-jähriger Cousin Stefan geschäftsführender Gesellschafter; die 62-jährige Susanne Moldenhauer ist Rentnerin und saß neben „Opa“ Werner Wucherpfennig am Familientisch. Rund 600 Edeka-Mitarbeiter und Angehörige waren der Firmeneinladung gefolgt und verbrachten einen Nachmittag mit Büfett und Sambamusik im Expo-Wal.

Feier zum 100-jährigen Jubiläum: Rund 600 Edeka-Mitarbeiter und Angehörige waren der Firmeneinladung gefolgt und feierten im Expo-Wal.

Dass es am Kronsberg launig zuging, war auch Moderator und Zauberkünstler Desimo zu verdanken. In seiner gewohnt charmanten Art interviewte Detlef Simon die Cousins und verblüffte das Publikum mit Hokuspokus auf hohem Niveau. Am Familientisch amüsierten sich auch die Ex-Chefs: der 64-jährige Volker Wucherpfennig und sein 66 Jahre alter Bruder Wolfgang. „Wir haben ein kerngesundes Unternehmen übernommen“, lobte Thorsten Wucherpfennig. Elf Filialen betreibt das Unternehmen derzeit in Hannover, gibt 750 Menschen Arbeit.

Volker Wiedersheim 12.10.2014
Andreas Schinkel 15.10.2014
Andreas Schinkel 15.10.2014